Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 30.01.2003 - 3 U 4/99   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,8470
OLG Frankfurt, 30.01.2003 - 3 U 4/99 (https://dejure.org/2003,8470)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 30.01.2003 - 3 U 4/99 (https://dejure.org/2003,8470)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 30. Januar 2003 - 3 U 4/99 (https://dejure.org/2003,8470)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,8470) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    § 823 Abs 1 BGB, § 284 ZPO
    Schadensersatz: Voraussetzung wegen gesundheitlicher Schäden durch eine Holzschutzmittelvergiftung; Anforderung an den Nachweis der Schadensursache

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Gesundheitliche Schäden durch Holzschutzmittel; Einwirkung chemischer Ausdünstungen ; Beweislast des Geschädigten; Abweichung vom Beweislastgrundsatz; Kausalität des Produktmangels für Schadensauslösung ; Giftstoffkonzentration in der Raumluft über Grenzwerten

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Holzschutzmittel Xyladecor - Schadensersatz wegen toxischer Belastungen

  • Judicialis

    BGB § 823; ; BGB § 847

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 823; BGB § 847
    Beweislast für Gesundheitschäden durch Holzschutzmittel

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Baustoffe - Gesundheitsschäden durch Holzschutzmittel: Schadensersatz?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG München, 04.02.2016 - 34 Wx 396/15

    Zulässige Bezugnahme auf einen Lageplan bei der Bezeichnung eines

    In dem Bauträgervertrag für die Wohnung Nr. 1 - andere liegen dem Senat nicht vor - findet sich eine entsprechende, nach außen hin - gegenüber dem Grundbuchamt - unbeschränkte, nicht offensichtlich unwirksame (BayObLG OLG-Report 2003, 149) Abänderungsvollmacht (§ 11 Nr. 2 a) mit internen Bindungen ("...soweit das Vertragsobjekt nicht wesentlich nachteilig berührt wird und dessen jeweiligem Eigentümer keine wesentlichen zusätzlichen Verpflichtungen auferlegt werden ..."), die nicht offensichtlich überschritten sind (siehe dazu Senat vom 20.2.2013, 34 Wx 439/12 = FGPrax 2013, 111).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht