Rechtsprechung
   OLG Hamburg, 04.04.2008 - 11 W 9/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,14310
OLG Hamburg, 04.04.2008 - 11 W 9/08 (https://dejure.org/2008,14310)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 04.04.2008 - 11 W 9/08 (https://dejure.org/2008,14310)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 04. April 2008 - 11 W 9/08 (https://dejure.org/2008,14310)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,14310) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Frist für Nebenintervention eines Aktionärs auf Seiten der beklagten Aktiengesellschaft im Anfechtungsprozess

  • Wolters Kluwer

    Gesonderte Entscheidung über die Kosten im Falle einer streitgenössischen Nebenintervention

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Keine Frist für Nebenintervention eines Aktionärs auf Seiten der beklagten AG im Anfechtungsprozess

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Entscheidung über die Kostend der Nebenintervention

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    AktG § 246; ZPO §§ 66, 275, 276
    Keine Frist für Nebenintervention eines Aktionärs auf Seiten der beklagten AG im Anfechtungsprozess

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2008, 2330
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Nürnberg, 17.07.2009 - 12 W 1050/09

    Aktienrechtliche Anfechtungsklage: Interventionsinteresse des aufseiten der

    Gleiches gilt für den auf Beklagtenseite beitretende Nebenintervenienten; auch insoweit folgt ein rechtliches Interesse bereits aus der in §§ 248 Abs. 1 Satz 1, 249 Abs. 1 Satz 1 AktG angeordneten Rechtskrafterstreckung und Gestaltungswirkung eines stattgebenden Urteils für und gegen alle Aktionäre (OLG Hamburg OLGR 2009, 73; Hüffer, AktG 8. Aufl. § 246 Rn. 5f.; Bürgers/Körber, AktG § 246 Rn. 33; MünchKomm-AktG/Hüffer, 2. Aufl. § 246 Rn. 7, 9).

    Die Nebeninterventionsfrist des § 246 Abs. 4 Satz 2 AktG, nach der sich ein Aktionär als Nebenintervenient nur innerhalb eines Monats nach der Bekanntmachung der Klage an dem Rechtsstreit beteiligen kann, ist nur für den auf Seiten des klagenden Aktionärs, nicht auch für den auf Seiten der beklagten Aktiengesellschaft beitretenden Aktionär einschlägig (OLG Hamburg OLGR 2009, 73; vgl. BGH, Beschluss vom 23.04.2007 a.a.O.; OLG Nürnberg AG 2007, 295).

  • OLG Frankfurt, 05.11.2013 - 5 W 37/13

    Kostenerstattungsanspruch des Streithelfers nach Vergleich zwischen den Parteien

    Der Antrag ist zulässig, über den Kostenerstattungsanspruch des Streithelfers ist zu entscheiden, nachdem der Rechtsstreit durch einen Prozessvergleich der Parteien, der keine Regelung betreffend die außergerichtlichen Kosten des Streithelfers enthält, beendet worden ist, denn der Anspruch des Nebenintervenienten auf eine gerichtliche Entscheidung steht außer Zweifel (vgl. BGH, Beschluss vom 11.11.1960 - V ZR 47/55, Juris-Rz. 3; Hans. OLG Hamburg, ZIP 2008, 2330, Juris-Rz. 1).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht