Rechtsprechung
   OLG Hamburg, 05.04.2006 - 5 U 89/05   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,10306
OLG Hamburg, 05.04.2006 - 5 U 89/05 (https://dejure.org/2006,10306)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 05.04.2006 - 5 U 89/05 (https://dejure.org/2006,10306)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 05. April 2006 - 5 U 89/05 (https://dejure.org/2006,10306)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,10306) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis

    Bundesligakarten II

  • Wolters Kluwer

    Verkauf von abgegebenen Bundesligakarten an Privatpersonen zur eigenen Nutzung ; Beifügung von AGBs zu einer vorgerichtlichen Abmahnung; Möglichkeit der Kenntnisnahme von der Einbeziehung von AGBs; Abtretungsverbot und Übertragungsverbot in AGBs; Verhinderung des ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Wettbewerbsrecht - Ausschluss des gewerblichen Weiterverkaufs von an Privatpersonen zur eigenen Nutzung abgegebenen Eintrittskarten eines Bundesligavereins durch desssen AGB

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    AGB-Regelung über den gewerblichen Weiterverkauf von Eintrittskarten für Bundesliga-Fußballspiele ist wirksam

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 11.09.2008 - I ZR 74/06

    bundesligakarten.de - Wettbewerbswidrigkeit des Schleichbezugs: Ausnutzung

    Ihre Berufung ist ohne Erfolg geblieben (OLG Hamburg OLG-Rep 2007, 66).
  • OLG Düsseldorf, 19.06.2007 - 20 U 154/06

    Wettbewerbsverstoß bei Weiterverkauf von Bundesligakarten

    Im Hinblick auf das am 03.02.2005 verkündete Urteil des OLG Hamburg (NJW 2005, 3004 ff.) und später auch das am 05.04.2006 verkündete Urteil des OLG Hamburg (NJOZ 2007 1588 ff.) hat die Klägerin im weiteren Verlauf des Rechtsstreits einen gewerblichen Weiterverkauf von Tickets generell beanstandet und die Beklagte entsprechend mit anwaltlichem Schreiben vom 17.03.2006 (Anlage K 9), mit dem der Beklagten zugleich die ATGB der Klägerin übersandt wurden, abgemahnt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht