Rechtsprechung
   OLG Hamburg, 06.06.2008 - 11 U 166/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,37048
OLG Hamburg, 06.06.2008 - 11 U 166/07 (https://dejure.org/2008,37048)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 06.06.2008 - 11 U 166/07 (https://dejure.org/2008,37048)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 06. Juni 2008 - 11 U 166/07 (https://dejure.org/2008,37048)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,37048) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Düsseldorf, 08.12.2017 - 20 S 76/17
    Darüber hinaus ist nach ganz h.M. der Hinweis eines Mandanten an den Rechtsanwalt über das Bestehen einer Rechtsschutzsversicherung stets so zu verstehen, dass kostenauslösende Maßnahmen nur bei entsprechender Deckung durch den Rechtsschutzversicherer oder - wenn eine Deckungszusage nicht erteilt wird - dann ergriffen werden sollen, wenn der Mandant den Auftrag ausdrücklich und in Kenntnis dessen erteilt, Gefahr zu laufen, die anfallenden Kosten selber tragen zu müssen (vgl. OLG Hamburg Urt. v. 6.6.2008, 11 U 166/07 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht