Rechtsprechung
   OLG Hamburg, 09.01.2008 - 6 U 197/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,30235
OLG Hamburg, 09.01.2008 - 6 U 197/07 (https://dejure.org/2008,30235)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 09.01.2008 - 6 U 197/07 (https://dejure.org/2008,30235)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 09. Januar 2008 - 6 U 197/07 (https://dejure.org/2008,30235)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,30235) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Verstoß gegen Garagenverordnung = Baumangel!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • IWW (Kurzinformation)

    Haftung - Öffentliches Baurecht ist auch bei Details zwingend

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Tiefgaragenrampe zu steil: Verstoß gegen Garagenverordnung = Baumangel! (IBR 2008, 331)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Braunschweig, 20.06.2019 - 8 U 62/18

    Werkmangel, Baumangel, Tiefgaragenplatz, erforderliche Breite, Einparken

    Die öffentlich-rechtlichen Vorschriften stellen lediglich die zum Minimalkonsens der Vertragsparteien gehörenden Abreden dar (vgl. OLG Hamburg, Beschluss vom 09.01.2008 - 6 U 197/07 - IBR 2008, 331, Tz. 4).
  • OLG Hamburg, 16.07.2020 - 8 U 61/19

    Bauträgervertrag über eine neu errichtete Eigentumswohnung: Unwirksamkeit einer

    a) Weil die Regelung in § 5 Ziffer 1. des Kaufvertrages (Anlage K9), der zufolge die letzte Kaufpreisrate vor Übergabe des Kaufgegenstandes auf ein Notaranderkonto zu zahlen ist, unwirksam ist, steht dem Beklagten seinerseits nach § 812 Abs. 1 BGB ein Bereicherungsanspruch auf Freigabe des auf dem Notaranderkonto hinterlegten Betrags durch die Klägerin zu Gunsten des Beklagten zu (vgl. HansOLG Hamburg, Beschluss vom 9. Januar 2008 - 6 U 197/07 -, Rn. 4, juris; OLG Schleswig, Urteil vom 21. Februar 2020 - 1 U 19/19 - NZBau 2020, 371 Rn. 29, beck-online; KG Berlin, Urteil vom 26. Februar 2019 - 21 U 118/16 -, Rn. 25 ff., juris).

    (BGH, Urteil vom 30. April 1998 - VII ZR 47/97 -, Rn. 15, juris; HansOLG Hamburg, Beschluss vom 9. Januar 2008 - 6 U 197/07 -, Rn. 3, juris).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht