Rechtsprechung
   OLG Hamburg, 12.09.1997 - 1 U 108/96   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1997,13885
OLG Hamburg, 12.09.1997 - 1 U 108/96 (https://dejure.org/1997,13885)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 12.09.1997 - 1 U 108/96 (https://dejure.org/1997,13885)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 12. September 1997 - 1 U 108/96 (https://dejure.org/1997,13885)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1997,13885) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Geltendmachung eines Anspruchs auf Zahlung eines Schmerzensgeldes wegen fehlerhafter medizinischer Behandlung anläßlich einer Geburt; Mangelnde Anwesenheit eines Arztes und einer Hebamme bei der Geburt als grober Behandlungsfehler; Fehlerhafte Bewertung eines ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Düsseldorf, 22.09.2006 - 17 U 136/05

    Verfügung eines Nichtberechtigten: Keine Entreicherung wegen erbrachter

    Die Klägerin stützt sich auf die Feststellungen des Oberlandesgerichts Köln im Urteil vom 28. September 2001 (1 U 108/96) und meint, die Beklagte sei an die dortigen Feststellungen zur Wirksamkeit der Sicherungsabtretung vom 15. April 1992 gebunden.

    Die Akte LG Köln 15 O 125/96/ OLG Köln 1 U 108/96 lag dem Senat vor und war Gegenstand der mündlichen Verhandlung.

    Aufgrund der dem Senat im Original vorliegenden Abtretungsurkunde vom 15.04.1992 nebst Kostenträgerliste (LG Köln 15 O 125/96 / OLG Köln 1 U 108/96, Anlage zum Protokoll vom 25.06.1998, Hülle Blatt 471) steht fest, dass die Sicherungsgeber der Fa. Dr. L. zeitlich vor der T ihre Zahlungsansprüche gegen die aufgeführten Kostenträger zur Sicherung abgetreten haben.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht