Rechtsprechung
   OLG Hamburg, 16.05.2000 - 2 Wx 14/00   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2000,13134
OLG Hamburg, 16.05.2000 - 2 Wx 14/00 (https://dejure.org/2000,13134)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 16.05.2000 - 2 Wx 14/00 (https://dejure.org/2000,13134)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 16. Mai 2000 - 2 Wx 14/00 (https://dejure.org/2000,13134)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,13134) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Kostenentscheidung bei übereinstimmender Klageerledigungserklärung; Ausweisung einer Hausmeisterwohnung im Aufteilungsplan als Zweckbestimmung mit Vereinbarungscharakter; Zulässigkeit einer Neuregelung des Mitgebrauchs aller Wohnungseigentümer an einem in Gemeinschaftseigentum stehendem Objekt ; Zulässigkeit eines stimmmehrheitlichen Beschlusses hinsichtlich einer entgeltlichen Überlassung einer im Gemeinschaftseigentum stehenden Teilfläche an einen Dritten; Erstattung außergerichtlicher Kosten in Wohnungseigentumssachen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NZM 2001, 132
  • ZMR 2000, 628
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OLG Hamburg, 06.02.2003 - 2 Wx 74/99

    Vermietung aller zu einer Wohnanlage gehörender Parkplätze durch

    Der Senat folgt dieser Auffassung, die er in der Vergangenheit selbst mehrfach vertreten hat (vgl. WE 1993, 167, 168; ZMR 2000, 628 ff., 630).
  • OLG Hamburg, 25.02.2002 - 2 Wx 94/01

    Keine Verwirkung von Sondereigentum als dinglichem Recht- Entstehung von

    Sofern als Aufteilungsplan nicht eine neue Bauzeichnung gefertigt wird, sondern eine schon vorliegende Bauzeichnung des Architekten Verwendung findet, kommt den Eintragungen des Architekten nur die Qualität eines Nutzungsvorschlages zu (Senat 2 Wx 14/00; BayObLG ZMR 2000, 234; OLG Schleswig FGPrax 1999, 15).
  • OLG Hamburg, 01.09.2003 - 2 Wx 20/03

    Pachteinnahmen als adäquate Gegenleistung für den Verlust der unmittelbaren

    An die Stelle des unmittelbaren Gebrauchs tritt der mittelbare Gebrauch durch das anteilige Partizipieren an den Pachteinnahmen (vgl. dazu BGH ZMR 2000, 845; BayObLG NJW-RR 2002, 949, 950; BayObLG ZMR 2000, 110; BayObLGZ 1992, 1, 3; OLG Düsseldorf NJW-RR 2002, 1525; HansOLG ZMR 2000, 628, 630; Weitnauer-Lüke, WEG, 8. Auflage, 1995, § 15 Rdn 24).
  • LG München I, 20.09.2010 - 36 S 12740/10

    Wohnungseigentum: Anfechtbarkeit oder Nichtigkeit eines Beschlusses bei

    Dies entspricht im Übrigen auch der "alten" Rechtslage , wonach Mehrheitsbeschlüsse über die Durchführung von baulichen Veränderungen , wenn sie nicht durch Vereinbarung zugelassen waren , anfechtbar , aber regelmäßig nicht nichtig waren (BGH NJW 2000, 3500; BayObLG NZM 2001, 132, 134) .
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht