Rechtsprechung
   OLG Hamburg, 16.09.2004 - 3 U 34/04   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2004,5751
OLG Hamburg, 16.09.2004 - 3 U 34/04 (https://dejure.org/2004,5751)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 16.09.2004 - 3 U 34/04 (https://dejure.org/2004,5751)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 16. September 2004 - 3 U 34/04 (https://dejure.org/2004,5751)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,5751) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Wettbewerbsverstoß bei Verkauf von Presseerzeugnissen am Abend vor sog. Erstverkaufstag

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verkauf der Zeitschrift "SPIEGEL" vor dem festgesetzten Erstverkaufstag; Abstellen auf das zum Zeitpunkt der Entscheidung geltende Recht bei der Beurteilung des Bestehens eines in die Zukunft gerichteten Unterlassungsanspruch; Unzulässigkeit unlauterer Wettbewerbshandlungen; Vorliegen einer unlauteren Handlung; Zweck der vertraglichen Verpflichtung der Einhaltung des Erstverkaufstages einer Zeitschrift; Würdigung des Gesamtcharakters des Verhaltens bei der Prüfung des Vorliegens einer unlauteren Handlung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • afp 2004, 561
  • afp 2005, 288



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • OLG Frankfurt, 14.11.2013 - 15 U 80/12

    Irreführung der Marktgegenseite durch unvollständige Referenzliste

    Dabei kann offen bleiben, ob der vorliegende Verstoß gegen § 5 Abs. 3 des Werkvertrages der Parteien wegen des unmittelbaren Wettbewerbsbezuges zugleich einen Verstoß gegen § 3 UWG darstellt (vgl. zu der grundsätzlichen Frage, ob Verstöße gegen wettbewerbsrelevante Vertragsbestimmungen zugleich unlauter im Sinne des UWG sein können, etwa - mit erheblichen Unterschieden im Einzelnen - OLG Hamburg, Urteil vom 16.09.2004 - 3 U 34/04, OLGR Hamburg 2005, 474, 475; OLG Dresden, Urteil vom 30.11.2004 - 14 U 1679/04, GRUR-RR 2005, 354, 355; Köhler, in: Köhler/Bornkamm, UWG, 31. Aufl. 2013, § 4, Rdnr. 10.42; von Walter, Rechtsbruch als unlauteres Marktverhalten, 2007, S. 172 ff.).
  • OLG Hamburg, 02.11.2005 - 5 U 44/05

    Laienwerbung für Zeitschriften

    Sie könnten nach Auffassung des Senates auch auf den vorliegenden Fall übertragbar sein (vgl. auch OLG Hamburg, 3. Zivilsenat, OLG-Report 2005, 474 ff.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht