Rechtsprechung
   OLG Hamburg, 28.12.2016 - 1 Rev 78/16   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2016,50369
OLG Hamburg, 28.12.2016 - 1 Rev 78/16 (https://dejure.org/2016,50369)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 28.12.2016 - 1 Rev 78/16 (https://dejure.org/2016,50369)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 28. Dezember 2016 - 1 Rev 78/16 (https://dejure.org/2016,50369)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,50369) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verwirklichung zweier Qualifikationsmerkmale ist durch eine tateinheitliche Verurteilung zum Ausdruck zu bringen

  • rechtsportal.de

    Verwirklichung zweier Qualifikationsmerkmale ist durch eine tateinheitliche Verurteilung zum Ausdruck zu bringen

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verwirklichung zweier Qualifikationsmerkmale ist durch eine tateinheitliche Verurteilung zum Ausdruck zu bringen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NStZ 2017, 584
  • NStZ-RR 2017, 72



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • OLG Karlsruhe, 18.07.2017 - 2 Rv 8 Ss 348/17

    Berufung in Strafsachen: Wirksamkeit der Beschränkung der Berufung auf den

    a) Der Senat lässt dahinstehen, ob bzw. unter welchen Voraussetzungen ein drohender Widerruf einer Strafaussetzung zur Bewährung in anderer Sache wegen der neuen Verurteilung ein bestimmender oder jedenfalls zu erörternder Strafzumessungsgesichtspunkt ist (sog. "Kumulationswirkung" - BGHSt 41, 310 ff.; NStZ-RR 2009, 428 f.; OLG Düsseldorf NStZ-RR 2011, 105; Schäfer/Sander/Gemmeren, Praxis der Strafzumessung, 5. Aufl. 2012, Rn. 740; Schönke/Schröder/Kinzig/Stree, StGB, 29. Aufl. 2014, § 46 Rn. 55; kritisch dazu: OLG Hamm, Beschluss vom 03.01.2013 - III-1 Rvs 90/12 - juris; Hanseatisches Oberlandesgericht Hamburg NStZ-RR 2017, 72 ff.; Eschelbach in Satzger/Schluckebier/Widmaier, StGB, 2. Aufl. 2014, § 46 Rn. 151).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht