Rechtsprechung
   OLG Hamburg, 30.01.2017 - 3 W 3/17   

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Justiz Hamburg

    § 8 Abs 1 UWG
    Zuwiderhandlung gegen ein wettbewerbsrechtliches Werbeverbot: Rückrufverpflichtung für beanstandete Waren

  • damm-legal.de

    Eine Unterlassungsverpflichtung kann auch den Rückruf von Produkten beinhalten

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de

    UWG § 8 Abs. 1 ; ZPO § 890
    Vollstreckung eines Unterlassungsgebots

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Eine Unterlassungsverpflichtung kann auch den Rückruf von Produkten beinhalten

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Werbeverbot kann Rückrufverpflichtung auslösen wenn sich untersagte Werbung auf dem Produkt befindet

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Rückrufpflichten des Schuldners aufgrund abgedrucktem Werbeverbot

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Rückrufpflicht eines Produktes kann sich aus abgedrucktem Werbeverbot ergeben

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Rückrufverpflichtung aus Werbeverbot als zumutbare Handlung zur Beseitigung des Störungszustands

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR-RR 2017, 464
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht