Rechtsprechung
   OLG Hamm, 02.08.2007 - 21 U 39/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,11679
OLG Hamm, 02.08.2007 - 21 U 39/07 (https://dejure.org/2007,11679)
OLG Hamm, Entscheidung vom 02.08.2007 - 21 U 39/07 (https://dejure.org/2007,11679)
OLG Hamm, Entscheidung vom 02. August 2007 - 21 U 39/07 (https://dejure.org/2007,11679)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,11679) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Judicialis

    ZPO § 540 Abs. 1 Nr. 1; ; SGB VII § ... 2 Abs. 1 Nr. 8 a; ; SGB VII § 8 Abs. 2 Nr. 1; ; SGB VII § 8 Abs. 2 Nr. 2; ; SGB VII § 8 Abs. 2 Nr. 3; ; SGB VII § 8 Abs. 2 Nr. 4; ; SGB VII § 104; ; SGB VII § 104 Abs. 1; ; SGB VII § 106; ; SGB VII § 136 Abs. 3 Nr. 3; ; BGB § 247; ; BGB § 253; ; BGB § 253 Abs. 2; ; BGB § 280; ; BGB § 288 Abs. 1; ; BGB § 839; ; BGB § 839 Abs. 1; ; GG Art. 34; ; RVO § 636 Abs. 1 S. 1; ; RVO § 637 Abs. 1; ; GVG § 13; ; GVG § 17 Abs. 2; ; GVG § 17a Abs. 3 Satz 2; ; GVG § 17a Abs. 5; ; VwGO § 40 Abs. 2

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 839 Abs. 1; SGB VII § 104 Abs. 1
    Ausschluss von Schadensersatzansprüchen wegen im Kindergarten erlittener Verletzungen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Ausschluss von Schadensersatzansprüchen wegen im Kindergarten erlittener Verletzungen

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Bad Kreuznach, 31.05.2012 - 1024 Js 6294/10

    Tötung und Körperverletzung von Kindergartenkindern durch rollenden Baumstamm:

    Nach Auffassung der Kammer ist § 340 StGB anzuwenden, da die Rechtsbeziehungen zwischen den Kindern bzw. deren Eltern und dem Kindergarten öffentlich rechtlich geregelt sind, so dass die Erzieherinnen bei der Ausübung der Aufsichtspflicht gegenüber den Kindern ein öffentliches Amt wahrnehmen (vgl. OLG Karlsruhe, Urteil vom 30.03.2006 - 12 U 298/05; ähnlich: OLG Hamm, 21 U 39/07; Palandt/Sprau, BGB, 71. Aufl., § 839 Rdnr. 125 m.w.N. auch auf die Gegenmeinung).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht