Rechtsprechung
   OLG Hamm, 04.03.2004 - 4 Ws 722/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,6548
OLG Hamm, 04.03.2004 - 4 Ws 722/03 (https://dejure.org/2004,6548)
OLG Hamm, Entscheidung vom 04.03.2004 - 4 Ws 722/03 (https://dejure.org/2004,6548)
OLG Hamm, Entscheidung vom 04. März 2004 - 4 Ws 722/03 (https://dejure.org/2004,6548)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,6548) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Judicialis

    DNA-Identitätsfeststellung; Voraussetzungen, Prognosemaßstab; Bewährungsstrafe

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Richterliche Bestätigung der Entnahme einer Speichelprobe; Anordnung einer molekulargenetischen Untersuchung zur Feststellung des DNA-Identifizierungsmusters; Maßgeblichkeit der Durchführung künftiger Strafverfahren im Sinne von § 81g Stafprozessordnung (StPO) gegen den ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StPO § 81 g
    DNA-Identitätsfeststellung; Voraussetzungen, Prognosemaßstab; Bewährungsstrafe

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • LG Münster - 8 KLs 21/02
  • OLG Hamm, 04.03.2004 - 4 Ws 722/03
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OLG Rostock, 11.10.2005 - I Ws 287/05

    Zulässigkeit der Entnahme von Körperzellen eines Beschuldigten; Anforderungen an

    Für die Prognose können greifbare Anhaltspunkte dafür genügen, dass es sich bei der Anlasstat z. B. nicht um eine auf besondere Lebensumstände zurückzuführende Entgleisung gehandelt hat, sondern dass vielmehr aufgrund der Persönlichkeit des Betroffenen weitere vergleichbare Straftaten von erheblicher Bedeutung zu erwarten sind (vgl. dazu OLG Hamm, Beschluss vom 04.03.2004 - 4 Ws 722/03 - zit. juris).
  • LG Arnsberg, 23.01.2006 - 2 Qs 1/06

    Beantragung der Anordnung einer molekulargenetischen Untersuchung einer

    Für die Prognose können greifbare Anhaltspunkte dafür genügen, dass es sich bei der Anlasstat z. B. nicht um eine auf besondere Lebensumstände zurückzuführende Entgleisung gehandelt hat, sondern dass vielmehr aufgrund der Persönlichkeit des Betroffenen weitere vergleichbare Straftaten von erheblicher Bedeutung zu erwarten sind ( vgl. dazu OLG Hamm, Beschluß vom 04.03.2004, Az. 4 Ws 722/03).
  • OLG Hamm, 28.04.2005 - 4 Ws 203/05

    Anordnung der Entnahme von Körperzellen, DNA-IFG, Gen-Datei

    Erforderlich, aber auch ausreichend ist, dass eine hinreichend konkrete hohe - nicht notwendigerweise überwiegende - Wahrscheinlichkeit für derartige künftige Ermittlungsverfahren besteht (zu vgl. Senatsbeschluss vom 04.03.2004 - 4 Ws 722/03 -).
  • AG Bremen, 08.04.2008 - 80 Gs 75/07
    Für die Prognose können greifbare Anhaltspunkte dafür genügen, dass es sich bei der Anlasstat z.B. nicht um eine auf besondere Lebensumstände zurückzuführende Entgleisung gehandelt hat, sondern dass vielmehr aufgrund der Persönlichkeit des Betroffenen weitere vergleichbare Straftaten von erheblicher Bedeutung zu erwarten sind (vgl. dazu OLG Hamm, Beschluss vom 04.03.2004 - 4 Ws 722/03 ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht