Rechtsprechung
   OLG Hamm, 05.03.1998 - 27 U 59/97   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1998,3088
OLG Hamm, 05.03.1998 - 27 U 59/97 (https://dejure.org/1998,3088)
OLG Hamm, Entscheidung vom 05.03.1998 - 27 U 59/97 (https://dejure.org/1998,3088)
OLG Hamm, Entscheidung vom 05. März 1998 - 27 U 59/97 (https://dejure.org/1998,3088)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1998,3088) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB §§ 823 847 249 254
    Haftung für Unfallneurose des Geschädigten nach Verkehrsunfall

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZV 1998, 413
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Hamm, 23.05.2006 - 27 W 31/06

    Schmerzensgeldhöhe bei vorsätzlicher Körperverletzung für Kieferbruch mit

    Der hiesige 6. Zivilsenat (NJW-RR 1995, 599) hat nach einem Hundebiss für Verletzungen mit einem Belastungssyndrom unter Anrechnung von 1/3 Mitverantwortung bereits 25.000 DM zugesprochen, der beschließende Senat in NZV 1998, 413 (= r+s 1999, 61) einen Betrag von 15.000 DM für die Verarbeitung der Grunderfahrung der Begegnung mit dem befürchteten Tod des schwer verletzten Unfallgegners.
  • LG Darmstadt, 28.05.2019 - 4 O 445/16

    Verkehrsunfall - posttraumatischen Belastungsstörung

    Das OLG Hamm (Urteil vom 05.03.1998 - 27 U 59/97), mit dem ein Schmerzensgeldbetrag von umgerechnet und angepasst knapp 10.000,00 Euro ausgeurteilt wurde, betrifft einen mit dem vorliegenden Fall vergleichbaren Fall.
  • OLG Stuttgart, 02.06.2016 - 13 U 13/16

    Höhe des Schmerzensgeldes bei großflächiger Schürfwunde im LWS-Bereich mit einer

    Daher dürfen die Grenzen der Zumutbarkeit hier nicht weiter gezogen werden als dort (als unzumutbar beurteilt mit Recht OLG Hamm NZV 1998, 413 eine psychiatrische Behandlung, wenn durch sie die Karriereaussichten ernsthaft beeinträchtigt werden).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht