Rechtsprechung
   OLG Hamm, 07.08.2007 - 4 U 14/07   

Volltextveröffentlichungen (11)

  • Judicialis
  • JurPC

    Urheberrechtliche Ansprüche wegen Veränderung des Copyright-Vermerks

  • Kanzlei Prof. Schweizer

    Urheberbenennung

  • kanzlei.biz

    Zum Verzicht auf den Copyright-Vermerk

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Urheberrechtsverletzung Computerprogramm - Ansprüche

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Keine Änderungsbefugnis des Copyright-Vermerks bei ausschließlicher Nutzungs- und Verwertungsbefugnis einer Software

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anwendung des deutschen Urheberrechts nach dem so genannten Schutzlandgrundsatz; Erörterung der Individualität und Schöpfungshöhe von Programmierungssoftware; Verstoß gegen die Pflicht zur Quellenangabe durch Anmaßung der Urheberpersönlichkeitsrechte nach Einräumung einer Nutzungsbefugnis und Verwertungsbefugnis; Anspruch auf Auskunftserteilung über die Vertriebswege des Programms; Anspruch auf Rechnungslegung hinsichtlich der Liefermengen; Anspruch auf Vernichtung der Vervielfältigungsstücke

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Namensnennungsrecht bei Programmierern

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Programmierern steht Recht auf Urhebernennung zu

  • Kanzlei Prof. Schweizer (Kurzinformation)

    Zum Verzicht auf den Copyright-Vermerk

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Recht auf Namensnennung gilt auch für Software

  • mikap.de PDF, S. 6 (Kurzinformation)

    Urheber von Software hat Recht auf Namensnennung

  • ifross.org (Kurzinformation)

    OLG Hamm stärkt Namensnennungsrecht des Programmierers

  • rechtsanwaelte-klose.com (Kurzinformation)

    Urheberbezeichnung bei Software

Besprechungen u.ä.

  • law-blog.de (Entscheidungsbesprechung)

    Zum Verzicht auf den "Copyright-Vermerk” - konkludent wird’s schwierig

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR-RR 2008, 154
  • MIR 2008, Dok. 048



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • OLG Stuttgart, 22.12.2010 - 4 U 45/10  

    Urheberschutz: Aktivlegitimation der Gesellschafter einer GbR zur Geltendmachung

    Für Altverträge, d.h. solche Verträge, die vor dem 01. Juni 2001 geschlossen wurden, ist § 32 UrhG gem. § 132 Abs. 3 S. 1 UrhG nicht anwendbar (OLG Hamm, Urteil vom 07. August 2007, 4 U 14/07).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht