Rechtsprechung
   OLG Hamm, 11.07.2017 - 3 Ws 270/17   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,47128
OLG Hamm, 11.07.2017 - 3 Ws 270/17 (https://dejure.org/2017,47128)
OLG Hamm, Entscheidung vom 11.07.2017 - 3 Ws 270/17 (https://dejure.org/2017,47128)
OLG Hamm, Entscheidung vom 11. Juli 2017 - 3 Ws 270/17 (https://dejure.org/2017,47128)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,47128) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Unterbringungsfortdauer Psychiatrisches Krankenhaus Körperverletzungsdelikte Klinikpersonal Überschreitung Überprüfungsfrist Vollstreckungshindernis

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StGB § 63; StGB § 67d Abs. 6. S. 2; StGB § 223
    Unterbringungsfortdauer; Psychiatrisches; Krankenhaus; Körperverletzungsdelikte; Klinikpersonal; Überschreitung; Überprüfungsfrist; Vollstreckungshindernis

  • rechtsportal.de

    StGB § 63 ; StGB § 67d Abs. 6. S. 2; StGB § 223
    Fortdauer der Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus über 6 Jahre hinaus bei drohenden Körperverletzungen gemäß § 223 StGB

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Fortdauer der Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus über 6 Jahre hinaus bei drohenden Körperverletzungen gemäß § 223 StGB

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • LG Bochum - IV StVK 103/16
  • OLG Hamm, 11.07.2017 - 3 Ws 270/17
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VerfGH Sachsen, 21.03.2019 - 118-IV-18

    Betreuungsrecht - Begründung der Fortdauer einer Unterbringung im Maßregelvollzug

    Vielmehr hätte das Landgericht darlegen müssen, aufgrund welcher Anknüpfungstatsachen welche Straftatbestände zu erwarten sind und soweit beispielsweise "lediglich" Taten in Sinne von § 223 StGB zu erwarten gewesen wären, aus welchen Gründen diese den erhöhten Anforderungen an § 67d Abs. 6 Satz 2 StGB genügen (vgl. BVerfG, Beschluss vom 17. Februar 2014 - 2 BvR 1795/12, 2 BvR 1852/13 - juris Rn. 49; vgl. auch OLG Hamm, Beschluss vom 11. Juli 2017 - 3 Ws 270/17 - juris Rn. 10).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht