Rechtsprechung
   OLG Hamm, 13.01.2011 - I-18 U 88/10   

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 817; BGB § 138 Abs. 1
    Rückforderung eines auf sittenwidriger Abrede geleisteten Brautgeldes

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rückforderung eines auf sittenwidriger Abrede geleisteten Brautgeldes

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (13)

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Brautgeld (Morgengabe)

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Die Vereinbarung eines Brautgeldes verstößt gegen die Menschenwürde

  • lawblog.de (Kurzinformation)

    Brautgeld ist sittenwidrig

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Gezahltes Brautgeld und die gescheiterte Ehe

  • lto.de (Kurzinformation)

    Keine Rückzahlung von Brautgeld

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Familienrecht - Brautgeldabrede ist nichtig - auch wenn es in der Religion üblich ist

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Unzulässige "Brautgeldabrede"

  • spiegel.de (Pressemeldung, 17.01.2011)

    Brautgeld ist nach Trennung nicht einklagbar

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung)

    Geld für gekaufte Braut kann nicht eingeklagt werden

  • random-coil.de (Kurzinformation)

    "Der Knabe schaut verwundert: sie klagt aus dreizehnhundert”

  • unterhalt24.com (Kurzinformation)

    Keine Rückzahlung von "Brautgeld”

  • anwalt-strafverteidiger.de (Kurzinformation)

    Zahlung von Brautgeld sittenwidriges Geschäft

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Keine Rückzahlung von so genanntem "Brautgeld" - Brautgeldabrede stellt Verletzung der Freiheit der Eheschließung und der Menschenwürde dar

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2011, 1197



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • OLG Köln, 05.11.2015 - 21 UF 32/15  

    Sittenwidrigkeit eines Morgengabeversprechens nach iranischem Recht

    Soweit sie daneben auch weiteren Zwecken dienen, begründet dies nicht das Verdikt der Sittenwidrigkeit: Weder wird die Frau zur bloßen Ware herabgewürdigt (zu dem an die Familie der Braut zu entrichtenden Brautgeld nach yezidischem Brauch vgl. dagegen OLG Hamm, NJW-RR 2011, 1197 [1199]) noch ist es mit deutschen rechtsethischen Prinzipien schlechthin unvereinbar, dass mit der Morgengabe auch die verminderte Wiederverheiratungschance der verstoßenen Frau abgegolten und ihre sexuelle Hingabe in der Ehe gewürdigt wird (vgl. OLG Hamm, NJOZ 2013, 1006 [1009]; OLG Stuttgart, FamRZ 2009, 1580; gegen OLG Hamburg, FamRZ 2004, 459 [460], das die Brautgabe vorwiegend als Preis für die Sexualität der Frau versteht, vgl. Wurmnest, a.a.O. [1879]; Yassari, a.a.O., S. 330).
  • AG Darmstadt, 15.05.2014 - 50 F 366/13  

    Morgengabe - Nichtigkeit des Versprechens

    Mit anderen Worten, werden die in Art. 6 ausgedrückten Freiheit erheblich beeinträchtigt, so kann und muss die entgegenstehende Gepflogenheit zum Erhalt der Freiheit zurückgedrängt werden (vgl. OLG Hamm, 18 U 88/10; Bemerkung: die Fallkonstellation des OLH Hamm ist anders gelagert, insofern nicht gleichzusetzen).
  • AG Ingolstadt, 11.01.2017 - 2 F 808/15  

    Anspruch auf Zahlung der Morgengabe

    Der geltend gemachte Anspruch als solcher ist zwar vertragsrechtlicher Natur; der speziell familienrechtliche Chrarakter einer Brautgeldabrede führt jedoch dazu, dass sie dem insoweit spezielleren Verlöbnisstatut zu unterstellen ist (OLG Hamm, 13.01.2011, 18 U 88/10).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht