Rechtsprechung
   OLG Hamm, 13.12.2007 - 2 Ss OWi 799/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,17428
OLG Hamm, 13.12.2007 - 2 Ss OWi 799/07 (https://dejure.org/2007,17428)
OLG Hamm, Entscheidung vom 13.12.2007 - 2 Ss OWi 799/07 (https://dejure.org/2007,17428)
OLG Hamm, Entscheidung vom 13. Dezember 2007 - 2 Ss OWi 799/07 (https://dejure.org/2007,17428)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,17428) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Burhoff online

    OWi 73; OWig 74; StPO § 344
    Verwerfungsurteil; Verfahrensrüge; Begründung; Anforderungen; Entbindungsantrag; Ablehnung;

  • IWW
  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Judicialis

    Verwerfungsurteil; Verfahrensrüge; Begründung; Anforderungen; Entbindungsantrag; Ablehnung

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Entbindungsantrag Hauptverhandlung Ablehnung - Verfahrensrüge

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Wiedereinsetzung in den vorigen Stand gegen die Versäumung der Frist zur Begründung einer Rechtsbeschwerde; Anforderungen an den Tatsachenvortrag zur Begründung einer Verfahrensrüge

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Verwerfungsurteil: Achten Sie bei der Rechtsbeschwerde auf ausreichende Begründung

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des OLG Hamm vom 13.12.2007, Az.: 2 Ss OWi 799/07 (Rechtsbeschwerde gegen Verwerfungsurteil)" von RiOLG Detlef Burhoff, original erschienen in: VRR 2008, 158 - 159.

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Celle, 20.08.2008 - 322 SsBs 187/08

    Ordnungswidrigkeitenverfahren: Verwerfung eines Einspruchs ohne Berücksichtigung

    Allerdings ist die Rüge der Verletzung rechtlichen Gehörs nicht in zulässiger Weise ausgeführt, weil nicht mitgeteilt wird, was der Betroffene und/oder sein Verteidiger im Falle einer Anhörung in der Hauptverhandlung noch vorgebracht hätten (vgl. zu diesem Erfordernis etwa Senatsbeschluss vom 3. Juli 2007, 322 Ss 113/07 - Owi; OLG Hamm VRS 113, 439 ff.; OLG Karlsruhe VRS 109, 282 ff.; KG VRS 104, 139 ff.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht