Rechtsprechung
   OLG Hamm, 13.12.2012 - I-4 U 141/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,45479
OLG Hamm, 13.12.2012 - I-4 U 141/12 (https://dejure.org/2012,45479)
OLG Hamm, Entscheidung vom 13.12.2012 - I-4 U 141/12 (https://dejure.org/2012,45479)
OLG Hamm, Entscheidung vom 13. Dezember 2012 - I-4 U 141/12 (https://dejure.org/2012,45479)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,45479) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Schüßler-Salze, homöopathische Arzneimittel, Schwangerschaft, Hebamme, falsches Wirkungsversprechen, Heilmittelwerbegesetz, irreführende Werbung

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Die Werbeaussage "Schüßler-Salze ... Sanfte Begleiter ..." ist ein irreführendes falsches Wirkungsversprechen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    §§ 3 ,4, 5 HWG; 3, 8, 12 UWG
    Wettbewerbswidrigkeit der Bewerbung von Schüßler-Salzen als safnte Begleiter in der Schwangerschaft

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (19)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Unzulässige Werbeaussage wenn Schüßler-Salze als sanfte Begleiter in der Schwangerschaft bezeichnet werden

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Verstoß gegen Wettbewerbsrecht - Werbung für Schüßler-Salze als sanfte Begleiter in der Schwangerschaft

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Schüssler-Salze dürfen nicht mit dem Slogan "Sanfte Begleiter in der Schwangerschaft" beworben werden

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Irreführende Werbung für Schüßler-Salze

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Schüßler-Salze als "sanfte Begleiter in der Schwangerschaft"

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Verbraucherschutz: Unzulässige Werbung für Schüßler-Salze

  • lto.de (Kurzinformation)

    Werbung verboten - Schüßler-Salz kein sanfter Begleiter für Schwangere

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Wettbewerbswidrigkeit der Bewerbung von Schüßler-Salzen als sanfte Begleiter in der Schwangerschaft

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    "Sanfte Begleiter in der Schwangerschaft" - Unzulässige Reklame für homöopathische Mittel mit ungewisser therapeutischer Wirkung

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Unzulässige Werbung für Schüßler-Salze als "sanfte Begleiter in der Schwangerschaft"

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Verbraucherschutz - unzulässige Werbung für Schüßler-Salze als "sanfte Begleiter in der Schwangerschaft"

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Werbeaussage "sanfte Begleiter in der Schwangerschaft" für Schüßler-Salze wettbewerbswidrig

  • kpw-law.de (Kurzinformation)

    Schüßler Salze - Sanfte Begleiter in der Schwangerschaft

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung)

    Richter schützen Schwangere vor Werbung

  • it-recht-kanzlei.de (Pressemitteilung)

    Verbraucherschutz: unzulässige Werbung für Schüßler-Salze als "sanfte Begleiter in der Schwangerschaft"

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Unzulässige Werbung für Schüßler-Salze als "sanfte Begleiter in der Schwangerschaft"

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Irreführende Werbung: "Schüßler-Salze... Sanfte Begleiter in der Schwangerschaft"

  • medizinrecht-blog.de (Kurzinformation)

    Schüßler-Salze dürfen nicht als "sanfte Begleiter in der Schwangerschaft" beworben werden

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Werbung für Schüßler-Salze als "sanfte Begleiter in der Schwangerschaft" unzulässig - Wirkung der beworbenen Arzneimittel nicht wissenschaftlich gesichert

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Ulm, 08.05.2013 - 10 O 35/13

    Untersagung der Werbung mit bestimmten Angaben für Kinesio-Taping im

    Der in Anspruch genommene Stand der Wissenschaft muss bereits im Zeitpunkt der Werbung dokumentiert sein (OLG Hamm, Urteil vom 13.12.2012, 4 U 141/12 Tz. 21, zitiert nach [...]).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht