Rechtsprechung
   OLG Hamm, 14.08.2015 - 32 Sa 37/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,25356
OLG Hamm, 14.08.2015 - 32 Sa 37/15 (https://dejure.org/2015,25356)
OLG Hamm, Entscheidung vom 14.08.2015 - 32 Sa 37/15 (https://dejure.org/2015,25356)
OLG Hamm, Entscheidung vom 14. August 2015 - 32 Sa 37/15 (https://dejure.org/2015,25356)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,25356) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Gerichtsstandbestimmung, Urheberrecht, Berufung, Berufungsinstanz, Zulässigkeit, bindender Verweisungsbeschluss

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Gerichtsstandbestimmung, Urheberrecht, Berufung, Berufungsinstanz, Zulässigkeit, bindender Verweisungsbeschluss

  • damm-legal.de

    Zur Verweisung eines Urheberrechtsstreits in der Berufungsinstanz

Kurzfassungen/Presse (4)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Zur Verweisung eines Urheberrechtsstreits in der Berufungsinstanz

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)
  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Bindungswirkung eines Verweisungsbeschlusses in einer Urheberrechtsstreitsache

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    ZPO § 281 Abs. 4
    Zulässigkeit der Verweisung von einem funktionell unzuständigen an das zuständige Berufungsgericht

Papierfundstellen

  • NJW 2016, 172
  • GRUR 2016, 638
  • ZUM 2016, 528
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG München, 11.03.2020 - 34 AR 235/19

    Schadensersatzanspruch, Gerichtsstand, Fahrzeug, Bindungswirkung, Vorstand,

    Eine solche Zuständigkeitsleugnung genügt den Anforderungen, die an das Tatbestandsmerkmal "rechtskräftig" des § 36 Abs. 1 Nr. 6 ZPO zu stellen sind (vgl. BGH NJW-RR 2013, 764; OLG Hamm NJW 2016, 172; Hüßtege in Thomas/Putzo ZPO 40. Aufl. § 36 Rn. 23 m. w. N.).
  • OLG München, 12.01.2018 - 34 AR 110/17

    Garantenstellung bei Prospekthaftung

    Es liegen beiderseitige den Parteien bekanntgegebene Entscheidungen vor, nämlich einerseits der grundsätzlich bindende Verweisungsbeschluss (vgl. § 281 Abs. 2 Satz 4 ZPO) des Landgerichts München I vom 19.4.2017 und andererseits der die Entscheidungskompetenz verneinende, den Parteien mitgeteilte Beschluss des angegangenen Landgerichts Hamburg vom 10.7.2017 (vgl. BGH NJW-RR 2013, 764; OLG Hamm NJW 2016, 172; Hüßtege in Thomas/Putzo ZPO 38. Aufl. § 36 Rn. 23 m. w. N.).
  • OLG München, 24.08.2017 - 34 AR 126/16

    Örtliche Zuständigkeit des Gerichts

    Die Voraussetzungen für die Zuständigkeitsbestimmung nach § 36 Abs. 1 Nr. 6, Abs. 2, § 37 ZPO sind gegeben, nämlich einerseits der grundsätzlich bindende Verweisungsbeschluss (vgl. § 281 Abs. 2 Satz 4 ZPO) des Landgerichts München I vom 4.12.2015 und andererseits der die Entscheidungskompetenz verneinende, verkündete Beschluss des angegangenen Landgerichts Magdeburg vom 12.10.2016 (vgl. BGH NJW-RR 2013, 764; OLG Hamm NJW 2016, 172; Hüßtege in Thomas/Putzo ZPO 38. Aufl. § 36 Rn. 23 m. w. N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht