Rechtsprechung
   OLG Hamm, 15.09.2016 - III-3 RVs 70/16, 3 RVs 70/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,34297
OLG Hamm, 15.09.2016 - III-3 RVs 70/16, 3 RVs 70/16 (https://dejure.org/2016,34297)
OLG Hamm, Entscheidung vom 15.09.2016 - III-3 RVs 70/16, 3 RVs 70/16 (https://dejure.org/2016,34297)
OLG Hamm, Entscheidung vom 15. September 2016 - III-3 RVs 70/16, 3 RVs 70/16 (https://dejure.org/2016,34297)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,34297) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • Burhoff online

    Trunkenheit, Vorwerfbarkeit der Alkoholaufnahme, Unterbringung, Entziehungsanstalt

  • Burhoff online

    Trunkenheit, Strafmilderung, Vorwerfbarkeit der Alkoholaufnahme,

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Trunkenheit, Strafmilderung, Vorwerfbarkeit der Alkoholaufnahme, Unterbringung, Entziehungsanstalt

  • verkehrslexikon.de

    Voraussetzung für eine Versagung der Strafmilderung beim Fahren unter Alkoholeinfluss

  • blutalkohol PDF, S. 482
  • ra.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StGB § 21; StGB § 64; StGB § 316
    Trunkenheit; Strafmilderung; Vorwerfbarkeit der Alkoholaufnahme; Unterbringung; Entziehungsanstalt

  • rechtsportal.de

    StGB § 21 ; StGB § 64 ; StGB § 316
    Trunkenheitsfahrt mit Roller als erhebliche Straftat im Sinne des § 64 StGB

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Leitsatz)

    Verminderter Schuldfähigkeit bei Alkoholismus?

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Trunkenheitsfahrt mit Roller als erhebliche Straftat im Sinne des § 64 StGB; Keine Versagung der Strafrahmenverschiebung bei verminderter Schuldfähigkeit wegen Alkoholkrankheit

Verfahrensgang

  • LG Detmold - 22 Ns 6/16
  • OLG Hamm, 15.09.2016 - III-3 RVs 70/16, 3 RVs 70/16
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Hamm, 08.11.2016 - 3 RVs 85/16

    Unterbringung; Entziehungsanstalt; Trunkenheitsfahrt; Gefährdung; Straßenverkehr;

    Die Nichtanordnung der Unterbringung war vom Senat auf die Sachrüge zu überprüfen, da diese nicht vom Rechtsmittelangriff des Angeklagten ausgenommen worden ist (BGH, Beschluss vom 24. Januar 2012 - 4 StR 636/11, juris; Senat, Beschluss vom 10. Februar 2015 - III-3 RVs 5/15 und Beschluss vom 15. September 2016 - 3 RVs 70/16, juris, Rdnr. 19; Fischer, StGB, 63. Aufl., § 64, Rdnr. 28).

    Ein solches Verhalten kann für andere Verkehrsteilnehmer mit erheblichen Gefahren verbunden sein, die sich im Fall der Tat zu Ziffer 1 auch realisierten, denn der Angeklagte verursachte infolge seiner Alkoholisierung einen Verkehrsunfall, bei dem seine Beifahrerin verletzt wurde (Senat, Beschluss vom 22. April 2014 - III-3 RVs 30/14; Beschluss vom 10. Februar 2015 - III-3 RVs 5/15; Beschluss vom 15. September 2016 - 3 RVs 70/16, juris, Rdnr. 20; OLG Hamm, Beschluss vom 11. Oktober 2005 - 4 Ss 361/05, juris, Rdnr. 21; OLG Celle, Beschluss vom 23. Juni 2014 - 32 Ss 83/14, juris, Rdnr. 16; OLG Rostock, Beschluss vom 22. März 2001 - 1 Ss 244/00 I 5/01, juris, Rdnr. 19).

  • OLG Brandenburg, 20.08.2021 - 1 OLG 53 Ss 71/21
    Dies kommt in der Regel nicht in Betracht, wenn der Täter alkoholkrank ist oder ihn der Alkohol zumindest weitgehend beherrscht (BGH NStZ 2004, 495; NStZ 2012, 687; OLG Hamm, Beschluss vom 15. September 2016, III-3 RVs 70/16; OLG Karlsruhe, StV 2018, 434; jeweils zit. nach juris; Schönke/Schröder-Perron/Weißer, StGB, 30. Aufl. 21 Rn. 20 jw.m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht