Rechtsprechung
   OLG Hamm, 17.05.2010 - I-3 U 132/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,21011
OLG Hamm, 17.05.2010 - I-3 U 132/09 (https://dejure.org/2010,21011)
OLG Hamm, Entscheidung vom 17.05.2010 - I-3 U 132/09 (https://dejure.org/2010,21011)
OLG Hamm, Entscheidung vom 17. Mai 2010 - I-3 U 132/09 (https://dejure.org/2010,21011)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,21011) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Abweisung der Arzthaftungsklage wegen unterbliebener Diagnostizierung einer Ruptur der distalen Bizepssehne mangels Nachweises eines ärztlichen Behandlungsfehlers

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 823 Abs. 1
    Abweisung der Arzthaftungsklage wegen unterbliebener Diagnostizierung einer Ruptur der distalen Bizepssehne mangels Nachweises eines ärztlichen Behandlungsfehlers

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Essen, 04.01.2012 - 1 O 120/08

    Schadensersatzanspruch und Zahlung von Schmerzensgeld wegen fehlerhafter

    Als hinreichende Wahrscheinlichkeit ist dabei eine überwiegende Wahrscheinlichkeit anzusehen, d.h. eine Wahrscheinlichkeit von mindestens 50 % (OLG Köln, VersR 2004, 247; OLG München, MedR 2007, 361; OLG Hamm, Urteil vom 17.05.2010, Az. 3 U 132/09).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht