Rechtsprechung
   OLG Hamm, 21.12.2007 - 3 Ss OWi 315/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,7079
OLG Hamm, 21.12.2007 - 3 Ss OWi 315/07 (https://dejure.org/2007,7079)
OLG Hamm, Entscheidung vom 21.12.2007 - 3 Ss OWi 315/07 (https://dejure.org/2007,7079)
OLG Hamm, Entscheidung vom 21. Dezember 2007 - 3 Ss OWi 315/07 (https://dejure.org/2007,7079)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,7079) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Judicialis

    Fahrverbot; Augenblicksversagen; Feststellungen; Übersehen des Verkehrsschildes

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rechtsmittel gegen die Verhängung einer Geldbuße und eines Fahrverbots wegen einer Ordnungswidrigkeit; Berufung auf eine Verletzung der gerichtlichen Aufklärungspflicht durch Absehen von einer Beweiserhebung; Darlegungsanforderungen an eine Aufklärungsrüge; Frage der ...

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Geschwindigkeitsüberschreitung - Verkehrsschild übersehen

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Verkehrsschild übersehen - Augenblicksversagen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges (2)

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des OLG Hamm vom 21.12.2007, Az.: 3 Ss OWi 315/07 (Anforderungen an die Feststellungen bei Augenblicksversagen)" von RiAG Dr. Axel Deutscher, original erschienen in: VRR 2008, 156.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des OLG Hamm vom 21.12.2007, Az.: 3 Ss OWi 315/07 (Anforderungen an das Tatgericht zu den Feststellungen bzgl. eines möglichen Augenblicksversagens)" von RiAG Carsten Krumm, original erschienen in: DAR 2008, 274 - 275.

Verfahrensgang

  • AG Bielefeld - 36 OWi 1150/06
  • OLG Hamm, 21.12.2007 - 3 Ss OWi 315/07
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Hamm, 06.08.2009 - 3 Ss OWi 599/09

    Beweisantrag; Beweistatsache; Beweisziel; Radarfoto; Identität

    Welche Anforderungen an die Beweiswürdigung allgemein (vgl. nur: Meyer-Goßner StPO 52. Aufl. § 267 Rdn. 12 ff. m.w.N.) und an die Darlegungen im tatrichterlichen Urteil zu Geschwindigkeitsmessungen mittels standardisierten Messverfahren (OLG Hamm Beschl. v. 04.02.2008 - 3 Ss OWi 28/08 - juris m.w.N.), zur Eichung des Messgerätes (OLG Hamm a.a.O.) und an die Darstellung der Beschilderung zu stellen sind (OLG Hamm Beschl. v. 21.12.2007 - 3 Ss OWi 315/07 - juris m.w.N.), ist höchstrichterlich geklärt.
  • OLG Hamm, 17.02.2009 - 3 Ss OWi 941/08

    Fahrverbot; zwei Jahre

    Auch wenn es sich hierbei um keine starre Grenze handelt (vgl.: OLG Hamm Beschl. v. 21.12.2007 - 3 SsOWi 315/07 - juris), könnte der Umstand, dass (angesichts fehlender weiterer festgestellter Verkehrsverstöße) das in der letzten Vorverurteilung verhängte Fahrverbot den Betroffenen möglicherweise zur Besinnung gebracht hat, grundsätzlich dafür sprechen, das Fahrverbot entfallen zu lassen.
  • OLG Hamm, 05.06.2008 - 3 Ss OWi 391/08

    Täteridentifizierung; Lichtbild; Beweiswürdigung; Anforderungen

    Für die Beurteilung ist dabei von Bedeutung, in wessen Einflussbereich die lange Verfahrensdauer fällt sowie ob es nach dem verfahrensgegenständlichen Verstoß zu einem weiteren Fehlverhalten des Betroffenen gekommen ist (vgl. OLG Hamm, Beschluss vom 21.12.2007 - 3 SsOWi 315/07 m. w. N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht