Rechtsprechung
   OLG Hamm, 22.04.2008 - 3 Ss 106/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,14075
OLG Hamm, 22.04.2008 - 3 Ss 106/08 (https://dejure.org/2008,14075)
OLG Hamm, Entscheidung vom 22.04.2008 - 3 Ss 106/08 (https://dejure.org/2008,14075)
OLG Hamm, Entscheidung vom 22. April 2008 - 3 Ss 106/08 (https://dejure.org/2008,14075)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,14075) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Annahme einer verminderten Schuldfähigkeit bei Feststellung der Abhängigkeit von Betäubungsmitteln; Zulässigkeit der Beschränkung der Revision in Strafsachen auf den Rechtsfolgenausspruch

Verfahrensgang

  • AG Bielefeld - 10 Ds 1034/07
  • OLG Hamm, 22.04.2008 - 3 Ss 106/08
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Hamm, 04.09.2008 - 3 Ss 370/08

    Notwehr; Identitätsfeststellung; Gebotensein; Verwarnung mit Strafvorbehalt;

    Ein Erörterungsmangel ist dann gegeben - dies lässt sich als Ergebnis der Auswertung der höchstrichterlichen Rechtsprechung entnehmen -, wenn im Hinblick auf die Umstände des Falles die Erörterung einer bestimmten Problematik zu erwarten gewesen wäre (BGH NStZ 2001, 475, 476), nahe gelegen hätte (BGH NStZ 2001, 591, 592 f.) bzw. sich aufgedrängt hätte (BGH NStZ-RR 2006, 50), diese aber nicht vorgenommen wurde (OLG Hamm Urt. v. 22.04.2008 - 3 Ss 106/08 = BeckRS 2008, 10005).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht