Rechtsprechung
   OLG Hamm, 23.01.2014 - 34 U 214/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,664
OLG Hamm, 23.01.2014 - 34 U 214/12 (https://dejure.org/2014,664)
OLG Hamm, Entscheidung vom 23.01.2014 - 34 U 214/12 (https://dejure.org/2014,664)
OLG Hamm, Entscheidung vom 23. Januar 2014 - 34 U 214/12 (https://dejure.org/2014,664)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,664) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Anleger von Dubai Fonds haben einen Schadensersatzanspruch

  • ra-skwar.de (Pressemitteilung)

    ACI VII. Dubai Fonds - Schadensersatz Kapitalanlagen im ACI VII. Dubai Fonds - Oberlandesgericht Hamm bejaht Schadensersatzansprüche aufgrund von Fehlern im Anlageprospekt

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die fehlgeschlagene Kapitalanlage aus den Dubai Fonds

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Haftung der Initiatoren der ACI VI. und VII. Dubaifonds; Anforderungen an die Darstellung der Risiken einer Kapitalanlage im Verkaufsprospekt

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Kapitalanlagen im ACI VII. Dubai Fonds - Oberlandesgericht Hamm bejaht Schadensersatzansprüche aufgrund von Fehlern im Anlageprospekt

  • rabüro.de (Pressemitteilung)

    OLG Hamm bejaht Prospekthaftung für Kapitalanlagen im ACI VII. Dubai Fonds

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Hamm, 29.01.2015 - 34 U 169/13

    Anforderungen an die Darstellung der Risiken einer Kapitalanlage im

    Die Mittelverwendungskontrolle (gg) wird - wie der Senat mehrfach zu den gleichlautenden Formulierungen bei W2 entschieden hat (vgl. Senatsurteile v. 23.01.2014 - 34 U 214/12, 34 U 219/12, 34 U 226/12; Senatsurteile vom 28.01.2014 - 34 U 215/12, 34 U 233/12, 34 U 298/12; Senatsurteile v. 04.09.2014 - 34 U 258/12, 34 U 263/12, 34 U 264/12, 34 U 296/12) - entgegen dem Vorwurf des Klägers nicht unzutreffend im Prospekt dargestellt.

    Insoweit hat der Senat hinsichtlich der gleichlautenden Regelungen im Prospekt des Fonds W2 bereits mehrfach entschieden, dass im Prospekt kein unzutreffender Eindruck über die von der ehemaligen Beklagten zu 1 durchzuführende Mittelverwendungskontrolle erweckt wird (vgl. Senatsurteile v. 23.01.2014 - 34 U 214/12, 34 U 219/12, 34 U 226/12; Senatsurteile vom 28.01.2014 - 34 U 215/12, 34 U 233/12, 34 U 298/12; Senatsurteile v. 04.09.2014 - 34 U 258/12, 34 U 263/12, 34 U 264/12, 34 U 296/12).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht