Rechtsprechung
   OLG Hamm, 23.02.2006 - 15 W 135/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,2916
OLG Hamm, 23.02.2006 - 15 W 135/05 (https://dejure.org/2006,2916)
OLG Hamm, Entscheidung vom 23.02.2006 - 15 W 135/05 (https://dejure.org/2006,2916)
OLG Hamm, Entscheidung vom 23. Februar 2006 - 15 W 135/05 (https://dejure.org/2006,2916)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,2916) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • Judicialis

    Auslegung des Kostenverteilungsschlüssels einer Teilungserklärung, Belastung von Garageneigentümern

  • Deutsches Notarinstitut

    WEG § 16 Abs. 2
    Anspruch auf Abänderung der in der Gemeinschaftsordnung geregelten Kostenverteilung nur unter außergewöhnlichen Umständen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Auslegung der Teilungserklärung über die anteilige Belastung mit den Lasten und Kosten des gemeinschaftlichen Eigentums der Wohnungseigentümer und der Sondereigentümer; Anwendbarkeit des Verteilungsschlüssels auf Eigentümer von Garagen mit selbstständigen ...

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Verteilungsschlüsselumlegung auf alle Sondereigentümer - auch auf Garageneigentümer

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    WEG § 10 Abs. 1 S. 2; WEG § 16 Abs. 2
    Auslegung des Kostenverteilungsschlüssels einer Teilungserklärung - Belastung von Garageneigentümern

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Keine Unterscheidung zwischen Wohnungs- u. Garageneigentümern

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Korrektur der Teilungserklärung durch jahrelange Praxis der Wohnungseigentümer? (IMR 2006, 16)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DNotZ 2006, 692
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Hamm, 22.02.2007 - 15 W 322/06

    WEG : Zur Rechtmäßigkeit von Gemeinschaftsbeschlüssen - Auslegung der

    Unerheblich ist daher auch, ob die Teilungserklärung bzw. Gemeinschaftsordnung in der Vergangenheit von den Wohnungseigentümern und früheren Verwaltern anders verstanden worden und dementsprechend anders als nach ihrem maßgeblichen Wortlaut umgesetzt worden ist (vgl. Senat ZWE 2006, 433 = DNotZ 2006, 692; OLG Frankfurt, Beschluss vom 20.09.2006 - 20 W 241/05 -, zitiert nach Juris; Hans.OLG Hamburg ZMR 2004, 614 = OLGR 2004, 495; ZMR 2005, 69 = OLGR 2005, 127; ZMR 2005, 72 = OLGR 2005, 151).
  • AG Unna, 08.11.2018 - 18 C 16/18

    Welchen Anforderungen muss ein individueller Verteilerschlüssel genügen?

    Dafür spricht eine Auslegung der Teilungserklärung (siehe zu einer vergleichbaren Konstellation: OLG Hamm, Beschluss v. 23.02.2006 - 15 W 135/05; ferner etwa: OLG Hamburg, Beschluss v. 25.10.2004 - 2 Wx 12/02; OLG Frankfurt, Beschluss v. 20.09.2006 - 20 W 241/05).
  • OLG Hamm, 21.06.2007 - 15 W 175/07

    Sondernutzungsrecht an einem Dachboden begründet auch dann keine zusätzliche

    u ) Zwar finden die Grundsätze der ergänzenden Auslegung auch auf Teilungserklärungen Anwendung (vgl. Senat ZWE 2006, 433 = W) DNotZ 2006, 692).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht