Rechtsprechung
   OLG Hamm, 23.10.2000 - 13 U 72/00   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2000,8294
OLG Hamm, 23.10.2000 - 13 U 72/00 (https://dejure.org/2000,8294)
OLG Hamm, Entscheidung vom 23.10.2000 - 13 U 72/00 (https://dejure.org/2000,8294)
OLG Hamm, Entscheidung vom 23. Januar 2000 - 13 U 72/00 (https://dejure.org/2000,8294)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,8294) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Wolters Kluwer

    Verspäteter Parteivortrag; Verzögerung des Rechtsstreits; Zurückweisung des Parteivorbringens; Verkehrsunfall; Schadensersatz

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zurückweisen verspäteten Vorbringens - Verzögerung auch bei rechtzeitigem Vortrag - umfangreiche Beweisaufnahme nach Bestreiten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LG Dessau-Roßlau, 06.10.2014 - 2 O 702/13

    Versäumnisurteil: Zurückweisung eines ergänzenden Vortrags oder eines

    Daher ist die Präklusion nicht rechtsmissbräuchlich und verstößt nicht gegen den Anspruch auf rechtliches Gehör (vgl. hierzu BVerfG aaO; im Anschluss an BVerfG: OLG Hamm, Urteil v. 23.10.2000, 13 U 72/00 - zitiert nach juris -).
  • OLG München, 16.10.2009 - 2 WF 1575/09

    Kindesunterhalt: Beginn der Frist für die erneute Auskunftserteilung über die

    13 Der Senat schließt sich der auch vom Amtsgericht Fürstenfeldbruck vertretenen Meinung an, dass es insoweit auf den Zeitpunkt des Schlusses der mündlichen Verhandlung oder aber - für den Fall des Vergleichsschlusses - auf den Zeitpunkt des Vergleichs ankommt (so auch Düsseldorf NJW 1993, 1080; Karlsruhe FamRZ 1991, 1470; OLG Hamm OLG-Report 2002, 182; Kalthoener/Büttner/Niepmann Rn. 702; AnwK-FamR/Vogel § 1605 BGB Rn. 39 f; PWW/Soyka § 1605 BGB Rn. 9; Erman/Hammermann § 1605 BGB Rn. 20; Hoppenz/Hülsmann § 1605 BGB Rn. 25; Eschenbruch/Klinkhammer Kap. 5 Rn. 317; Schulz/Hauß/Pauling § 1605 BGB Rn. 6 und Wendl/Staudigl/Dose § 1 Rn. 674).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht