Rechtsprechung
   OLG Hamm, 23.10.2015 - 26 U 182/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,34546
OLG Hamm, 23.10.2015 - 26 U 182/13 (https://dejure.org/2015,34546)
OLG Hamm, Entscheidung vom 23.10.2015 - 26 U 182/13 (https://dejure.org/2015,34546)
OLG Hamm, Entscheidung vom 23. Januar 2015 - 26 U 182/13 (https://dejure.org/2015,34546)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,34546) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    §§ 280, 823, 253 BGB
    Nachweis eines ärztlichen Behandlungsfehlers bei einer Verletzung der Speiseröhre im Zuge einer Operation an der Halswirbelsäule

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (10)

  • christmann-law.de (Kurzinformation)

    Zweifache Verletzung der Speiseröhre bei einer Operation an der Halswirbelsäule durch Schere: Schmerzensgeld EUR 20.000

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Nachweis eines ärztlichen Behandlungsfehlers bei einer Verletzung der Speiseröhre im Zuge einer Operation an der Halswirbelsäule; Nachweis eines ärztliche Behandlungsfehlers bei einer Verletzung der Speiseröhre im Zuge einer Operation an der Halswirbelsäule

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Verletzung der Speiseröhre während einer Operation als ärztlicher Behandlungsfehler

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    20.000 Euro Schmerzensgeld nach behandlungsfehlerhafter Speiseröhrenverletzung

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Verletzung der Speiseröhre während einer Operation als ärztlicher Behandlungsfehler

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung, 05.01.2016)

    Fehlende Kontrolle zählt als Arztfehler

  • prof-mayer-kollegen.de (Kurzinformation)

    Verletzung der Speiseröhre bei Halswirbelsäulenoperation

  • prof-mayer-kollegen.de (Kurzinformation)

    20.000 Euro Schmerzensgeld nach Speiseröhrenverletzung

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Wenn bei Operation an der Halswirbelsäule Speiseröhre wegen unterlassener Überprüfung der Lage verletzt wird

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Patient hat nach behandlungsfehlerhafter Speiseröhrenverletzung Anspruch auf 20.000 Euro Schmerzensgeld - Unterlassen einer Kontrolle der Lage der Speiseröhre bei der Operation stellt Behandlungsfehler dar

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht