Rechtsprechung
   OLG Hamm, 25.11.2004 - 4 U 129/04   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,13084
OLG Hamm, 25.11.2004 - 4 U 129/04 (https://dejure.org/2004,13084)
OLG Hamm, Entscheidung vom 25.11.2004 - 4 U 129/04 (https://dejure.org/2004,13084)
OLG Hamm, Entscheidung vom 25. November 2004 - 4 U 129/04 (https://dejure.org/2004,13084)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,13084) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anforderungen an die Durchsetzung eines wettbewerbsrechtlichen Unterlassungsanspruchs wegen Verstoßes gegen das Gesetz über die Werbung auf dem Gebiete des Heilwesens (HWG) im Wege des einstweiligen Rechtsschutzes; Voraussetzungen des Vorliegens eines nicht ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 17.03.2006 - 13 A 2098/02

    Einstufung von Vitaminpräparaten als Arzneimittel; Vitamin E-Kapseln als

    Der Umstand, dass bisher Produkte mit vergleichbaren Vitamin-E- Konzentrationen in Deutschland stets nur als zugelassene Arzneimittel in den Verkehr gebracht worden sind und sie deshalb nach allgemeiner Verkehrsauffassung gattungsmäßig als Arzneimittel gewertet werden, so Oberlandesgericht Hamm, Urteil vom 25. November 2004 - 4 U 129/04 -, LRE 49, 380 (381 ff.), rechtfertigt ebenfalls nicht die Annahme eines Präsentationsarzneimittels.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht