Rechtsprechung
   OLG Hamm, 26.08.2008 - 3 Ss OWi 658/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,25896
OLG Hamm, 26.08.2008 - 3 Ss OWi 658/08 (https://dejure.org/2008,25896)
OLG Hamm, Entscheidung vom 26.08.2008 - 3 Ss OWi 658/08 (https://dejure.org/2008,25896)
OLG Hamm, Entscheidung vom 26. August 2008 - 3 Ss OWi 658/08 (https://dejure.org/2008,25896)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,25896) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Judicialis

    Nachholung von Urteilsgründen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Antrag der Generalstaatsanwaltschaft auf Aufhebung eines angefochtenen Urteils wegen Fehlens von Urteilsgründen und Zurückverweisung der Sache zur erneuten Verhandlung und Entscheidung an das Amtsgericht

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • AG Herford - 11 OWi 13 Js 726/07
  • AG Herford - 11 OWi 288/07
  • OLG Hamm, 26.08.2008 - 3 Ss OWi 658/08
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • KG, 14.02.2017 - 3 Ws (B) 26/17

    Bußgeldurteil wegen Verkehrsordnungswidrigkeit: Erfordernis einer schriftlichen

    Dies sei, so die Vertreter dieser Ansicht, jedenfalls dann nicht der Fall, wenn - wie hier - ein Fahrverbot verhängt wurde (OLG Hamm, Beschluss vom 26. August 2008 - 3 Ss OWi 658/08 - = BeckRS 2008, 21954; OLG Jena VRS 105, 364, juris LS; Senge a.a.O. Rn. 13).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht