Rechtsprechung
   OLG Hamm, 26.08.2016 - 7 U 22/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,30994
OLG Hamm, 26.08.2016 - 7 U 22/16 (https://dejure.org/2016,30994)
OLG Hamm, Entscheidung vom 26.08.2016 - 7 U 22/16 (https://dejure.org/2016,30994)
OLG Hamm, Entscheidung vom 26. August 2016 - 7 U 22/16 (https://dejure.org/2016,30994)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,30994) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (13)

  • Burhoff online

    Grünlicht, Nachzügler, Nachzüglervorrang, fliegender Start, Vorfahrt, Kreuzung, Lichtzeichenanlage, Querverkehr, Vertrauensgrundsatz

  • IWW
  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Kollision, Rotlicht, Grünlicht, Nachzügler, Nachzüglervorrang, fliegender Start, Vorfahrt, Kreuzung, Lichtzeichenanlage, Querverkehr, Vertrauensgrundsatz

  • verkehrslexikon.de

    Nachzüglervorrang des Kreuzungsräumers und Vertrauensgrundsatz beim Einfahren bei "grün"

  • ra-skwar.de

    Verkehrsunfallrecht: Zur Haftungsverteilung bei Unfall auf Kreuzung mit Nachzügler

  • rabüro.de

    Zur Haftungsverteilung bei Unfall auf Kreuzung mit Nachzügler

  • iurado.de (Kurzinformation und Volltext)

    Ein Nachzügler hat im Kreuzungsbereich keine Vorfahrt

  • verkehrsrechtsiegen.de

    Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich - Vorfahrtsberechtigung für Nachzügler

  • captain-huk.de (Kurzinformation und Volltext)

    OLG Hamm urteilt bei einem Unfall mit einem Nachzügler im Kreuzungsbereich mit interessanter Begründung (OLG Hamm Berufungsurteil vom 26.8.2016 - 7 U 22/16 -).

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Kollision; Rotlicht; Grünlicht; Nachzügler; Nachzüglervorrang; fliegender Start; Vorfahrt; Kreuzung; Lichtzeichenanlage; Querverkehr; Vertrauensgrundsatz

  • rechtsportal.de

    Haftungsverteilung bei Kollision eines bei Grünlicht in eine Kreuzung einfahrenden Fahrzeugs mit einem Nachzügler des Querverkehrs

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (13)

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    Nachzügler muss warten, wenn der Querverkehr schon länger Grün hat

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    "Nachzüglervorrang" versus Vertrauensgrundsatz bei "grün", oder: Nachzügler haftet allein

  • lto.de (Kurzinformation)

    Rückstau auf Straßenkreuzung: Nachzügler müssen besonders vorsichtig sein

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Nachzügler muss warten, wenn der Querverkehr schon länger Grün hat

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Haftungsverteilung bei Kollision eines bei Grünlicht in eine Kreuzung einfahrenden Fahrzeugs mit einem Nachzügler des Querverkehrs

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Nachzügler muss warten, wenn der Querverkehr schon länger Grün hat

  • versr.de (Kurzinformation)

    Nachzügler muss warten, wenn der Querverkehr schon länger Grün hat

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Nachzüglervorrang versus Vertrauensgrundsatz bei "grün"

  • channelpartner.de (Kurzinformation)

    Zusammenstoß bei grüner Ampel

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Was Kraftfahrer auch dann beachten müssen wenn die Ampel an einer Kreuzung Grünlicht zeigt

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Keine Vorfahrt für Nachzügler im Kreuzungsbereich

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Unfall mit Kreuzungsräumer - wer haftet?

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Haftung bei einem Unfall im Kreuzungsbereich

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2017, 478
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OLG Zweibrücken, 03.05.2021 - 1 U 18/20
    Je weiter der Farbwechsel auf Grün aber zurückliegt, umso mehr darf der bei Grün An- und Durchfahrende auf eine freie Kreuzung ohne weitere Verkehrsteilnehmer aus dem Querverkehr der vorangegangenen Phase vertrauen (OLG Hamm, Urteil vom 26.08.2016, Az. 7 U 22/16; OLG Köln, Urteil vom 23.02.2012, Az. 7 U 163/11; jeweils Juris).

    Vielmehr hat er den Kreuzungsbereich vorsichtig, unter Beachtung des einsetzenden Gegen- oder Querverkehrs zu verlassen (OLG Hamm, Urteil vom 26.08.2016, Az. 7 U 22/16, Rn. 19, Juris).

    Der Streitfall unterscheidet sich maßgeblich von dem durch das OLG Hamm entschiedenen, vom Kläger zitierten Geschehen (Urteil vom 26.08.2016, Az. 7 U 22/16, Juris), bei dem der Kreuzungsräumer mindestens 23 Sekunden bei Rot in der Kreuzung verweilte und der die Kreuzung Durchfahrende mindestens 19 Sekunden Grünlicht hatte und vor ihm noch ein anderes Fahrzeug in gleicher Richtung die Kreuzung passiert hatte.

  • LG Düsseldorf, 13.12.2016 - 14e O 139/14

    Einfahrt in den Kreuzungsbereich nach Umschalten der Ampel auf Rot

    Als sog. echte Nachzügler werden diejenigen Fahrer bezeichnet, die sich bereits im eigentlichen Kreuzungskern befinden, wenn der Querverkehr durch die Lichtzeichenanlage freie Fahrt erhält, und die dort im Kreuzungsbereich in aller Regel den Verkehrsfluss erheblich stören würden, wenn ihnen nicht gestattet würde, den Kreuzungsbereich vorrangig zu räumen (BGH Urteil vom 11.05.1971 - VI ZR 11/70; OLG Koblenz Urteil vom 08.09.1997 - 12 U 1355/96; OLG Hamm Urteil vom 26.08.2016 - I-7 U 22/16).

    Sie musste auch bei Einhaltung der im Verkehr erforderlichen Sorgfalt damit rechnen, dass die Lichtzeichenanlage für den Querverkehr zwischenzeitlich auf Grünlicht geschaltet hat (vgl. OLG Düsseldorf NVZ 1997, 481; OLG Hamm Urteil vom 26.08.2016 - I-7 U 22/16 jeweils m. w. N.).

  • AG Dresden, 06.03.2017 - 115 C 7609/15

    Kettenauffahrunfall - Anscheinsbeweis und Haftung

    Dabei kommt es nicht nur darauf an, wie ein "Idealfahrer" unter Anwendung der äußersten möglichen Sorgfalt in der konkreten Gefahrensituation reagiert hätte, sondern auch darauf, ob ein "Idealfahrer" unter Anwendung der äußersten möglichen Sorgfalt überhaupt in eine solche Gefahrenlage geraten wäre (vgl. BGH, NJW 1992, 1684; OLG Hamm, Urteil vom 26.08.2016 - I-7 U 22/16, 7 U 22/16, zitiert nach Juris unter Rdnr. 18).
  • VGH Bayern, 01.03.2017 - 11 ZB 16.1988

    Rechtmäßigkeit der Feststellung des Nichtbestehens einer

    Es steht zwar nicht fest, ob es sich tatsächlich um einen Rotlichtverstoß gehandelt hat und der Fahrschüler bei rotem Wechsellichtzeichen oder nur unter Missachtung des § 11 Abs. 1 StVO trotz stockenden Verkehrs in die Kreuzung eingefahren ist und schon so weit eingefahren war, dass es sich nach Erlöschen des grünen Linksabbiegepfeils um eine echte oder unechte Nachzüglersituation gehandelt hat (vgl. dazu OLG Hamm, U.v. 26.8.2016 - I 7 U 22/16 - VkBl 2017, 163 = juris Rn. 21).
  • AG Bottrop, 08.08.2019 - 10 C 45/19

    Haftungsverteilung bei Kollision mit Teilen eines geplatzten LKW-Reifens

    Jedoch sind im Rahmen der Abwägung zu Lasten einer Partei nur solche Umstände zu beachten, die als unfallursächlich feststehen, mithin solche Umstände, die ein Verschulden des Fahrzeugführers oder eine Erhöhung der Betriebsgefahr begründen, wenn sie unstreitig oder von der jeweils anderen Partei konkret bewiesen und erwiesenermaßen ursächlich für den Unfall oder den entstandenen Schaden geworden sind ( BGH , Urteil vom 11.10.2016 - VI ZR 66/16, juris; BGH , Urteil vom 07.02.2012 - VI ZR 133/11, juris; BGH , Urteil vom 13.12.2005 - VI ZR 68/04, juris; OLG Hamm , Urteil vom 26.08.2016 - 7 U 22/16, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht