Rechtsprechung
   OLG Hamm, 26.11.2013 - III-1 VAs 116 - 120/13, III-1 VAs 116/13, III-1 VAs 117/13, III-1 VAs 118/13, III-1 VAs 119/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,40187
OLG Hamm, 26.11.2013 - III-1 VAs 116 - 120/13, III-1 VAs 116/13, III-1 VAs 117/13, III-1 VAs 118/13, III-1 VAs 119/13 (https://dejure.org/2013,40187)
OLG Hamm, Entscheidung vom 26.11.2013 - III-1 VAs 116 - 120/13, III-1 VAs 116/13, III-1 VAs 117/13, III-1 VAs 118/13, III-1 VAs 119/13 (https://dejure.org/2013,40187)
OLG Hamm, Entscheidung vom 26. November 2013 - III-1 VAs 116 - 120/13, III-1 VAs 116/13, III-1 VAs 117/13, III-1 VAs 118/13, III-1 VAs 119/13 (https://dejure.org/2013,40187)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,40187) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

Kurzfassungen/Presse (12)

  • zpoblog.de (Kurzinformation)

    Beiziehung von Straf- oder Bußgeldakten im Zivilprozess

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Zivilgerichte haben Einsichtsrecht in Kartell-OWiG-Akten

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Das Einsichtsrecht der Zivilgerichte in Akten über Kartellverstöße

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Recht auf Akteneinsicht in staatsanwaltschaftliche Ermittlungsakten durch Zivilgerichte im Schadensersatzprozess wegen Kartellabsprachen

  • ip-rechtsberater.de (Kurzinformation)

    Zum Recht der Zivilgerichte auf Einsichtsnahme in Akten über Kartellordnungswidrigkeiten

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Zum Recht der Zivilgerichte auf Einsichtsnahme in Akten über Kartellordnungswidrigkeiten

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Einsichtsrecht von Zivilgerichten in Akten über Kartellordnungswidrigkeiten

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Einsichtsrecht von Zivilgerichten in Akten über Kartellordnungswidrigkeiten gestärkt

  • wiwo.de (Pressebericht, 01.03.2014)

    Preisabsprachen: Keine Gnade mit dem Aufzugs-Kartell

  • kartellblog.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Akteneinsicht: Zivilgericht bei der Staatsanwaltschaft

  • internetrecht-freising.de (Kurzinformation)

    Zum Einsichtsrecht von Zivilgerichten in Akten über Kartellordnungswidrigkeiten

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Staatsanwaltschaft darf Zivilgericht auch im Rahmen von Kronzeugenregelungen bei Kartellverstößen Akteneinsicht gewähren - OLG Hamm stärkt Einsichtsrecht von Zivilgerichten in Akten über Kartellordnungswidrigkeiten

Besprechungen u.ä. (2)

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    StPO §§ 147, 406e, 474, 475, 477, 478
    Einsichtsrecht der Zivilgerichte in Kartell-Akten

  • handelsblatt.com (Entscheidungsbesprechung)

    Kartellrechtlicher Schadensersatzprozess - Einsicht in Kronzeugenanträge

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BB 2014, 526
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OLG Frankfurt, 17.11.2015 - 11 U 73/11

    Zur Berechnung eines Kartell-Schadensersatzanspruchs (Ermittlung des

    Entsprechend hat auch das OLG Stadt5 mit Beschluss vom 26.11.2013 entschieden (III 1 VAs 116/13-120/13), dass allein das Vorhandensein von Bonusanträgen von Kartellanten der Akteneinsicht in Strafakten nicht entgegenstehe.
  • BGH, 14.07.2015 - KVR 55/14

    Kartellverwaltungsverfahren: Außergesetzliches Akteneinsichtsrecht eines am

    Um eine Aktenbeiziehung im Zivilprozess zu erreichen (vgl. hierzu OLG Hamm, BB 2014, 526), müsste der Antragsteller zunächst auf eigenes Kostenrisiko eine Zivilklage erheben, ohne zu wissen, ob er, gegebenenfalls mit Hilfe der begehrten Akten, in der Lage sein wird, seinen Schadensersatzanspruch hinreichend zu substantiieren.
  • OLG Hamm, 21.04.2016 - 1 VAs 100/15

    Auskunft aus Ermittlungsakten; Erteilung von Auskünften durch Akteneinsicht;

    Die Erforderlichkeit ist von der die Auskunftserteilung begehrenden öffentlichen Stelle zu prüfen (vgl. Meyer-Goßner/Schmitt, a.a.O., § 474 Rdnr. 4; § 477 Rdnr. 14; Senatsbeschluss vom 16. Juni 2015, a.a.O.; Senatsbeschluss vom 26.11.2013 - III-1 VAs 116/13 - 120/13).
  • BayObLG, 06.08.2020 - 1 VA 33/20

    Aktenübersendung an die Staatsanwaltschaft durch das Betreuungsgericht

    Davon kann aber nur ausgegangen werden, wenn die Doppelnatur der Vorschrift in einer dem Gebot der Normenklarheit genügenden Deutlichkeit hervorgeht (zum Ganzen: BVerfGE 138, 33 Rn. 30; BVerfGE 130, 151 [184, juris Rn. 123 mit Rn. 169 a. E.]; BVerfG, NJW 2014, 1581 Rn. 19 ["Zusammenspiel von ZPO und StPO"] mit OLG Hamm, Beschluss vom 26. November 2013, III-1 VAs 116-120/13, NZKart 2014, 107 [zu §§ 474, 477 StPO]; OLG Hamburg, FamRZ 2019, 1730 [juris Rn. 8 und 15]; Epping in BeckOK, Grundgesetz, 43. Ed. Stand: 15. Mai 2020, Art. 35 Rn. 9 und 11 m. w. N.; Zipperer, NZI 2002, 244 [245 unter II. 2.]).
  • OLG Hamm, 16.06.2015 - 1 VAs 12/15

    Rechtsweg gegen die Verwehrung von Akteneinsicht durch die Staatsanwaltschaft

    Entscheidend ist danach, ob die Behörde funktional als Justizbehörde handelt, also die Auskunft oder die Akteneinsicht gerade in dieser Eigenschaft und für ein bestimmtes Verfahren begehrt (vgl. Senat, Beschl. vom 26.11.2013 - 1 VAs 116/13 - 120/13 und 122/13, m. w. N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht