Rechtsprechung
   OLG Hamm, 27.04.2018 - II-7 UF 18/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,14337
OLG Hamm, 27.04.2018 - II-7 UF 18/18 (https://dejure.org/2018,14337)
OLG Hamm, Entscheidung vom 27.04.2018 - II-7 UF 18/18 (https://dejure.org/2018,14337)
OLG Hamm, Entscheidung vom 27. April 2018 - II-7 UF 18/18 (https://dejure.org/2018,14337)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,14337) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 1601 ; BGB § 1610 Abs. 2 ; BAföG § 37 Abs. 1
    Umfang der Unterhaltspflicht der Eltern nach Abschluss einer Berufsausbildung

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (15)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Kindesunterhalt: Eltern müssen grundsätzlich keine Zweitausbildung bezahlen

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Ausbildungsfinanzierung durch die Eltern

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Eltern müssen keine Zweitausbildung bezahlen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Umfang der Unterhaltspflicht der Eltern nach Abschluss einer Berufsausbildung

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Eltern müssen grds. keine Zweitausbildung bezahlen

  • rabüro.de (Kurzinformation)

    Eltern müssen keine Zweitausbildung bezahlen

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Eltern müssen keine Zweitausbildung bezahlen

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Eltern müssen keine Zweitausbildung finanzieren

  • rechtsanwalts-kanzlei-wolfratshausen.de (Kurzinformation)

    Eltern schulden keine Kosten für Zweitausbildung

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Eltern müssen keine Zweitausbildung bezahlen

  • tp-presseagentur.de (Kurzinformation)

    Eltern müssen keine Zweitausbildung bezahlen

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Ausbildungsunterhalt für eine zweite Ausbildung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Müssen Eltern die Zweitausbildung ihrer Kinder finanzieren?

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Ausbildungsunterhalt

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Eltern sind nicht zur Zahlung einer Zweitausbildung verpflichtet - Risiko der Nichtbeschäftigung des Kindes nach Abschluss der Erstausbildung ist nicht von unterhaltsverpflichteten Eltern zu tragen

Besprechungen u.ä.

  • dgbrechtsschutz.de (Entscheidungsbesprechung)

    Eltern müssen keine Zweitausbildung bezahlen

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2018, 2272
  • FamRZ 2018, 1586
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 03.11.2020 - 12 A 1780/20
    Daher kommt eine fortdauernde Unterhaltspflicht ihrer Eltern in Betracht, vgl. z. B. OLG Hamm, Urteil vom 15. Mai 2018 - II-7 UF 18/18, 7 UF 18/18 -, juris Rn. 28, was darin seine Bestätigung findet, dass die Eltern der Klägerin ihr Auslandsstudium weiter durch Übernahme der Mietkosten und monatliche Unterstützungsleistungen mit finanziert haben.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 14.09.2020 - 12 E 37/20
    vgl. z. B. OLG Hamm, Urteil vom 15. Mai 2018 - II-7 UF 18/18, 7 UF 18/18 -, juris Rn. 28.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht