Rechtsprechung
   OLG Hamm, 30.03.2009 - 8 U 107/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,82149
OLG Hamm, 30.03.2009 - 8 U 107/08 (https://dejure.org/2009,82149)
OLG Hamm, Entscheidung vom 30.03.2009 - 8 U 107/08 (https://dejure.org/2009,82149)
OLG Hamm, Entscheidung vom 30. März 2009 - 8 U 107/08 (https://dejure.org/2009,82149)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,82149) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OLG Düsseldorf, 03.09.2010 - 17 U 124/09
    Auch die europarechtliche Gerichtsstands- und Vollstreckungsverordnung (EuGVVO) gilt im Verhältnis zu den Britischen Jungferninseln nicht unmittelbar (entgegen OLG Dresden, IPRax 2006, 44ff.; OLG Hamm, U. vom 30.03.2009, 8 U 107/08).

    Der Senat lässt die Revision zu, weil er hinsichtlich der Frage der Anwendbarkeit der EuGVVO auf das Gebiet der Britischen Jungferninseln von der Entscheidung des OLG Hamm vom 30.3.2009 (Az. 8 U 107/08 - vorgelegt im Zusatzheft) und von der Entscheidung des OLG Dresden IPRax 2006, 44-47 abweicht, welches für Anbieter der britischen Jungferninseln von der Möglichkeit einer "Ausrichtung" (vgl. BGH, IPRax 2009, 258; BGHZ 167, 83) nach Art. 15 I c EUGVVO und damit von der Anwendbarkeit der EuGVVO ausgeht.

  • OLG Frankfurt, 13.11.2017 - 8 U 28/15

    Argentinische Inhaberschuldverschreibung: Aushändigung der Schuldverschreibung

    Bei Einlösung von gekündigten Inhaberschuldverschreibungen muss der jeweilige Anspruchsteller der Beklagten nach der ständigen Rechtsprechung des Senats sämtliche Zinscoupons bis zum Ende der vertraglichen Laufzeit aushändigen (vgl. dazu näher Senat, Urteil vom 14.11.2008 - 8 U 107/08, Entscheidungsumdruck (= Anlage B 33), S. 5 f.; Urteil vom 23.06.2009 - 8 U 130/07, juris; Urteil vom 27.07.2012 - 8 U 258/11, juris).
  • OLG Frankfurt, 23.06.2009 - 8 U 130/07

    Zahlungsanspruch aus Inhaberschuldverschreibungen des Argentinischen Staates:

    (Urteil vom 13.1. 2009 - 8 U 155/08; Urteil vom 14.11.2008 - 8 U 107/08).
  • LG Duisburg, 19.06.2009 - 2 O 432/05

    Ausländische Investmentanteile als Anteile an einem dem ausländischen Recht

    a) Entgegen der Auffassung des Oberlandesgerichts Hamm im Urteil vom 30. März 2009 (Az. 8 U 107/08, Umdruck, S. 9 f.) ist die Verordnung (EG) Nr. 44/2001 des Rates über die gerichtliche Zuständigkeit und die Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Zivil- und Handelssachen vom 22. Dezember 2000, ABl.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht