Rechtsprechung
   OLG Hamm, 30.07.2010 - II-10 WF 121/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,8472
OLG Hamm, 30.07.2010 - II-10 WF 121/10 (https://dejure.org/2010,8472)
OLG Hamm, Entscheidung vom 30.07.2010 - II-10 WF 121/10 (https://dejure.org/2010,8472)
OLG Hamm, Entscheidung vom 30. Juli 2010 - II-10 WF 121/10 (https://dejure.org/2010,8472)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,8472) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Einstweilige Anordnung, Beschwerde, Abhilfebefugnis

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    § 68 Abs. 2 Satz 1, 54 Abs. 2 FamFG
    Einstweilige Anordnung, Beschwerde, Abhilfebefugnis

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    FamFG § 68 Abs. 1 S. 2
    Zulässigkeit der Abhilfe durch das Amtsgericht im Verfahren der einstweiligen Anordnung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Zulässigkeit der Abhilfe durch ein Amtsgericht im Verfahren der einstweiligen Anordnung

Verfahrensgang

  • AG Essen-Steele - 16 F 19/10
  • OLG Hamm, 30.07.2010 - II-10 WF 121/10

Papierfundstellen

  • NJW 2010, 3246
  • FGPrax 2010, 322
  • FGPrax 2011, 322
  • FamRZ 2011, 234
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Schleswig, 25.10.2010 - 3 Wx 115/10

    Anforderungen an die Form der Nichtabhilfeentscheidung im Verfahren nach dem

    Darüber hinaus fallen bei einer Entscheidung über die Abhilfe - anders als bei einer Entscheidung des Senats über die Beschwerde nach §§ 58 ff FamFG - keine zusätzlichen Kosten an, weshalb etwa der jeweilige Antragsgegner, sollte ihn eine etwaige Nichtabhilfeentscheidung des Amtsgerichts überzeugen, die Möglichkeit hätte, durch Rücknahme der Beschwerde das Anfallen von Gerichtskosten zu vermeiden (OLG Hamm, Beschl. vom 30.07.2010, 10 WF 121/10, bei juris Rn. 8 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht