Rechtsprechung
   OLG Jena, 09.09.2015 - 2 U 219/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,35657
OLG Jena, 09.09.2015 - 2 U 219/15 (https://dejure.org/2015,35657)
OLG Jena, Entscheidung vom 09.09.2015 - 2 U 219/15 (https://dejure.org/2015,35657)
OLG Jena, Entscheidung vom 09. September 2015 - 2 U 219/15 (https://dejure.org/2015,35657)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,35657) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • gesellschaftsrechtskanzlei.com (Leitsatz/Kurzinformation)

    Einstweilige Verfügung, actio pro socio, Wichtiger Grund, Vertretungsbefugnis, Nachschieben von Gründen, Passivlegitimation, eingerichteter und ausgeübter Gewerbebetrieb, Unzumutbarkeit der Fortsetzung des Geschäftsführerverhältnisses, Unzumutbarkeit weiterer ...

  • esche.de (Kurzinformation)

    Einstweilige Verfügung zur Untersagung der Ausübung der Geschäftsführungsbefugnis

  • noerr.com (Kurzinformation)

    Untersagung des Geschäftsführerhandelns nach Abberufungsbeschluss

  • esche.de (Kurzinformation)

    Einstweilige Verfügung zur Untersagung der Ausübung der Geschäftsführungsbefugnis

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Geschäftsführer - Anmerkung zum Urteil des OLG Thüringen vom 09.09.2015" von RA/FAHaGesR Heiner Kuna, original erschienen in: GmbHR 2015, 1267 - 1271.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Brandenburg, 19.12.2018 - 7 U 152/18

    Einstweiligen Verfügung bei einem Streit über die Geschäftsführungsbefugnis in

    1) Die Erwirkung einer einstweiligen Verfügung zur Regelung eines Zwischenzustandes bei einem Streit über die Geschäftsführungs- und Vertretungsbefugnis zur Sicherung der Ansprüche und des Vermögens der Gesellschaft nach § 940 ZPO ist in der Rechtsprechung allerdings als angemessenes Mittel anerkannt (vgl. OLG Jena, Urteil v. 09.09.2015 - 2 U 219/15, GmbHR 2015, 1267 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht