Rechtsprechung
   OLG Jena, 13.01.2009 - 5 U 63/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,13921
OLG Jena, 13.01.2009 - 5 U 63/08 (https://dejure.org/2009,13921)
OLG Jena, Entscheidung vom 13.01.2009 - 5 U 63/08 (https://dejure.org/2009,13921)
OLG Jena, Entscheidung vom 13. Januar 2009 - 5 U 63/08 (https://dejure.org/2009,13921)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,13921) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 12,79 €)

    Kein Verstoß der Abtretung von Freistellungsansprüchen der Treuhandkommanditistin einer Publikums-KG an den nach § 171 Abs. 2 HGB allein verfügungsbefugten Insolvenzverwalter, der nicht Gläubiger der zu tilgenden Schuld ist, gegen 399 BGB

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    HGB § 171 Abs. 2; BGB § 399
    Wirksamkeit der Abtretung von Freistellungsansprüchen des Treuhandkommanditisten einer Publikums-KG gegen die Anleger an den Insolvenzverwalter

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anspruch auf Rückzahlung der das Kapitalkonto unter den Einlagebetrag reduzierenden Ausschüttungen einer GmbH & Co.KG; Zulässigkeit der Abtretung eines Freistellungsanspruchs des Treuhänders von einer etwaigen persönlichen Haftung für die Verbindlichkeiten der ...

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZI 2009, 258
  • WM 2009, 937
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Karlsruhe, 30.06.2009 - 17 U 401/08

    Freistellungsanspruch des Treuhänders: Beginn der regelmäßigen Verjährungsfrist

    Die Rechtsprechung vermeidet die vorzeitige Verjährung des Freistellungsanspruchs, indem sie dessen Fälligkeit im Wege der Vertragsauslegung bis zur Fälligkeit der Verbindlichkeit hinausschiebt (so etwa OLG Koblenz WM 2009, 939, 941 f.; OLG Köln, Beschl. v. 21. August 2008, 18 U 63/08, BeckRS 2009 09117; vgl. auch OLG Celle, WM 2009, 936, 937; a. A. LG Duisburg NZG 2008, 905, 907) oder § 159 Abs. 1 HGB entsprechend anwendet (OLG Jena WM 2009, 937, 939; OLG Rostock a.a.O., Tz. 60; LG Landshut WM 2007, 1656, 1661 f.; vgl. auch OLG Nürnberg a.a.O., 946 f.; dagegen wiederum LG Duisburg a.a.O.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht