Rechtsprechung
   OLG Jena, 23.04.2008 - 2 U 929/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,27980
OLG Jena, 23.04.2008 - 2 U 929/07 (https://dejure.org/2008,27980)
OLG Jena, Entscheidung vom 23.04.2008 - 2 U 929/07 (https://dejure.org/2008,27980)
OLG Jena, Entscheidung vom 23. April 2008 - 2 U 929/07 (https://dejure.org/2008,27980)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,27980) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • webshoprecht.de

    Zum Streitwert als Kriterium für eine rechtsmissbräuchliche Abmahnung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    § 8 Abs. 4 UWG
    Rechtsmissbräuchliche Abmahnungen ohne Ende - Von verdächtigem Gerichtsort, überhöhtem Streitwert und massenhafter Abmahnung

  • webshoprecht.de (Leitsatz und Auszüge)

    Streitwert als Kriterium für eine rechtsmissbräuchliche Abmahnung

Besprechungen u.ä. (2)

  • shopbetreiber-blog.de (Entscheidungsbesprechung)

    Hoher Streitwert allein spricht noch nicht für Rechtsmissbrauch

  • wb-law.de PDF (Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Die Rechtsmissbräuchlichkeit von Abmahnungen (RA Christian Solmecke, Dr. Laura Dierking; MMR 2009, 727)




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • BGH, 06.10.2011 - I ZR 42/10

    Falsche Suchrubrik

    Für die Annahme einer missbräuchlichen Rechtsverfolgung kann ferner sprechen, dass der Abmahnende systematisch überhöhte Abmahngebühren oder Vertragsstrafen verlangt (vgl. OLG Jena, OLG-Rep. 2008, 877, 878; Köhler in Köhler/Bornkamm, UWG, 29. Aufl., § 8 Rn. 4.12; Fezer/Büscher, UWG, 2. Aufl., § 8 Rn. 287).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht