Rechtsprechung
   OLG Köln, 05.11.2015 - 21 UF 32/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,32464
OLG Köln, 05.11.2015 - 21 UF 32/15 (https://dejure.org/2015,32464)
OLG Köln, Entscheidung vom 05.11.2015 - 21 UF 32/15 (https://dejure.org/2015,32464)
OLG Köln, Entscheidung vom 05. November 2015 - 21 UF 32/15 (https://dejure.org/2015,32464)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,32464) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Sittenwidrigkeit eines Morgengabeversprechens nach iranischem Recht

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Sittenwidrigkeit eines Morgengabeversprechens nach iranischem Recht

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Familienrecht - Iranische Morgengabe - sittenwidrig?

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Entrichtung einer im Iran vereinbarten Morgengabe

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Iranischer Ehefrau steht nach Scheidung von deutsch-iranischem Staatsbürger Anspruch auf Herausgabe der Morgengabe in Form von Goldmünzen zu - Vereinbarung über Morgengabe nicht sittenwidrig

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2016, 649
  • FamRZ 2016, 720
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht