Rechtsprechung
   OLG Köln, 07.03.2017 - I-15 U 7/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,11721
OLG Köln, 07.03.2017 - I-15 U 7/17 (https://dejure.org/2017,11721)
OLG Köln, Entscheidung vom 07.03.2017 - I-15 U 7/17 (https://dejure.org/2017,11721)
OLG Köln, Entscheidung vom 07. März 2017 - I-15 U 7/17 (https://dejure.org/2017,11721)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,11721) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts durch die Berichterstattung in der Presse über den Abriss eines Bilderstocks

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts durch die Berichterstattung in der Presse über den Abriss eines Bilderstocks

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Keine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts durch Presseberichterstattung über wahre Tatsachen

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • afp 2017, 159
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Dresden, 18.12.2020 - 4 W 842/20
    Bei einem Bericht über wahre Tatsachen, deren rechtliche Beurteilung zweifelhaft ist, ist aber die Einholung einer Stellungnahme des Betroffenen und deren Wiedergabe entsprechend den Grundsätzen für die Zulässigkeit von Verdachtsberichterstattungen nicht erforderlich (OLG Köln, Beschluss vom 07. März 2017 - 15 U 7/17 -, Rn. 8, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht