Rechtsprechung
   OLG Köln, 08.11.2011 - I-15 U 54/11   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,9217
OLG Köln, 08.11.2011 - I-15 U 54/11 (https://dejure.org/2011,9217)
OLG Köln, Entscheidung vom 08.11.2011 - I-15 U 54/11 (https://dejure.org/2011,9217)
OLG Köln, Entscheidung vom 08. November 2011 - I-15 U 54/11 (https://dejure.org/2011,9217)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,9217) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • urteilsdatenbank.bav.de(kostenpflichtig) (Kurzinformation, ggf. mit Volltext)

    Pauschaler Aufschlag für Unfallersatz; Schwacke-Automietpreisspiegel; Fraunhofer-Marktpreisspiegel; Gutachten; Schadenminderungspflicht; sonstiges; Internetangebote

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 249 Abs. 1
    Ersatzfähigkeit unfallbedingter Mietwagenkosten

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Ersatzfähigkeit unfallbedingter Mietwagenkosten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Verkehrsrecht - Mietwagenkosten - Schwacke-Liste ist taugliche Schätzungsgrundlage

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (34)  

  • BGH, 05.03.2013 - VI ZR 245/11

    Schadenersatzanspruch bei Verkehrsunfall: Einziehung der abgetretenen Forderung

    Sie steht im Einklang mit dem überwiegenden Teil der obergerichtlichen Rechtsprechung (vgl. OLG Köln, Urteile vom 22. März 2011 - 3 U 47/10, juris Rn. 18; vom 30. August 2011 - 3 U 183/10, juris Rn. 14; OLG Karlsruhe, VersR 2012, 875, 878; OLG Celle, NJW-RR 2012, 802, 807; OLG Dresden, Urteile vom 4. Mai 2012 - 1 U 1797/11, juris Rn. 17 ff.; vom 18. Juli 2012 - 7 U 269/12, MRW 2012, 51 = juris Rn. 20 ff.; a.A. OLG Köln, Urteile vom 14. Juni 2011 - 15 U 9/11, juris Rn. 11; vom 27. Juli 2011 - 5 U 44/11, juris Rn. 5 - insoweit in MRW 3/2011, 12, 13 nicht vollständig abgedruckt; vom 8. November 2011 - 15 U 54/11, juris Rn. 18).
  • OLG Köln, 30.07.2013 - 15 U 212/12

    Umfang der Ersatzfähigkeit von Mietwagenkosten

    Die gegen die Schwacke-Liste vorgebrachten Einwände sind den Parteien bekannt und waren bereits vielfach Gegenstand gerichtlicher Verfahren auch vor dem Oberlandesgericht Köln (vgl. u.a. OLG Köln, Urteile vom 08.11.2011, 15 U 39/11 und 15 U 54/11, Urteil vom 10.07.2012, 15 U 204/11).

    Auch insoweit soll nicht erneut auf die in der Rechtsprechung und Literatur bekannten und bereits vielfach in anderen Verfahren des Senates (vgl. u.a. OLG Köln, Urteile vom 08.11.2011, 15 U 39/11 und 15 U 54/11, Urteil vom 10.07.2012, 15 U 204/11) diskutierten Bedenken eingegangen werden.

  • OLG Köln, 01.08.2013 - 15 U 9/12

    Umfang der Ersatzfähigkeit unfallbedingter Mietwagenkosten

    Die gegen die Schwacke-Liste vorgebrachten Einwände sind den Parteien bekannt und waren bereits vielfach Gegenstand gerichtlicher Verfahren auch vor dem Oberlandesgericht Köln (vgl. u.a. OLG Köln, Urteile vom 08.11.2011, 15 U 39/11 und 15 U 54/11, Urteil vom 10.07.2012, 15 U 204/11).

    Auch insoweit soll nicht erneut auf die in der Rechtsprechung und Literatur bekannten und bereits vielfach in anderen Verfahren des Senates (vgl. u.a. OLG Köln, Urteile vom 08.11.2011, 15 U 39/11 und 15 U 54/11, Urteil vom 10.07.2012, 15 U 204/11) diskutierten Bedenken eingegangen werden.

  • OLG Köln, 30.07.2013 - 15 U 186/12

    Umfang der Ersatzfähigkeit unfallbedingter Mietwagenkosten

    Die gegen die Schwacke-Liste vorgebrachten Einwände sind den Parteien bekannt und waren bereits vielfach Gegenstand gerichtlicher Verfahren auch vor dem Oberlandesgericht Köln (vgl. u.a. OLG Köln, Urteile vom 08.11.2011, 15 U 39/11 und 15 U 54/11, Urteil vom 10.07.2012, 15 U 204/11).

    Auch insoweit soll nicht erneut auf die in der Rechtsprechung und Literatur bekannten und bereits vielfach in anderen Verfahren des Senates (vgl. u.a. OLG Köln, Urteile vom 08.11.2011, 15 U 39/11 und 15 U 54/11, Urteil vom 10.07.2012, 15 U 204/11) diskutierten Bedenken eingegangen werden.

  • LG Köln, 06.06.2012 - 9 S 8/12

    Anspruch auf Erstattung von Mietwagenkosten nach einem Verkehrsunfall

    Die Schwacke-Liste erscheint aufgrund der engmaschigeren Einteilung und der damit einhergehenden Differenzierung zwischen großstädtischen und ländlicheren Gebieten eher geeignet, den Normaltarif für den "örtlich" relevanten Markt abzubilden (so auch OLG Köln, Urt. v. 03.03.2009 - 24 U 6/08 = NZV 2009, 447; OLG Köln, Urt. v. 08.11.2011 - 15 U 54/11, zit. nach juris).

    Ebenso wenig ist ersichtlich, inwieweit die nach einem Unfall typischerweise vorliegende und auch aus Sicht der Kammer marktpreisbildende Ungewissheit über die tatsächliche Mietdauer in den vorgelegten Internetangeboten abgebildet werden kann (OLG Köln, Urt. v. 08.11.2011 - 15 U 54/11, zit. nach juris).

    Vielmehr sei auch für den konkreten Einzelfall zu prüfen, ob eine typische Situation der "Unfallersatzanmietung" vorlag (OLG Köln, Urt. v. 14.06.2011 - 15 U 9/11, zit. nach juris; Urt. v. 08.11.2011 - 15 U 54/11, zit. nach juris; vgl. auch LG Köln, Urt. v. 12.05.2010 - 13 S 276/09 = VRR 2010, 425).

    Eine zusätzliche und kostenpflichtige Nebenleistung liegt hierin nicht (vgl. OLG Köln, Urt. v. 08.11.2011 - I - 15 U 54/11, 15 U 54/11, zitiert nach juris; Urt. v. 14.06.2011, 15 U 9/11, zitiert nach juris).

  • OLG Dresden, 04.05.2012 - 1 U 1797/11

    Obliegenheit des Unfallgeschädigten zur Inanspruchnahme einer

    Insoweit vermag auch die Gegenansicht (insbesondere OLG Köln vom 08.11.2011, 15 U 54/11, Rn. 18, zitiert nach juris) nicht zu überzeugen.
  • LG Köln, 07.03.2012 - 9 S 319/11

    Schwacke; Mietwagenkosten

    Die Schwacke-Liste erscheint aufgrund der engmaschigeren Einteilung und der damit einhergehenden Differenzierung zwischen großstädtischen und ländlicheren Gebieten eher geeignet, den Normaltarif für den "örtlich" relevanten Markt abzubilden (so auch OLG Köln, Urt. v. 03.03.2009 - 24 U 6/08 = NZV 2009, 447; OLG Köln, Urt. v. 08.11.2011 - 15 U 54/11, zit. nach juris).

    Ebenso wenig ist ersichtlich, inwieweit die nach einem Unfall typischerweise vorliegende und auch aus Sicht der Kammer marktpreisbildende Ungewissheit über die tatsächliche Mietdauer in den vorgelegten Internetangeboten abgebildet werden kann (OLG Köln, Urt. v. 08.11.2011 - 15 U 54/11, zit. nach juris).

    Vielmehr sei auch für den konkreten Einzelfall zu prüfen, ob eine typische Situation der "Unfallersatzanmietung" vorlag (OLG Köln, Urt. v. 14.06.2011 - 15 U 9/11, zit. nach juris; Urt. v. 08.11.2011 - 15 U 54/11, zit. nach juris; vgl. auch LG Köln, Urt. v. 12.05.2010 - 13 S 276/09 = VRR 2010, 425).

  • AG Bonn, 14.08.2013 - 113 C 246/12

    Verkehrsunfall Mietwagenkosten Schwacke-Mietpreisspiegel

    Das Gericht folgt wie schon andere Abteilungen des Amtsgerichts Bonn damit der Rechtsprechung des BGH (statt aller: Urteil vom 18.12.2012, VI ZR 316/11), der bisherigen Rechtsprechung des 15. Senats des OLG Köln, der für Verkehrsunfallsachen zuständig ist (Urteile vom 22.12.2009, 15 U 98/09 und vom 08.11.2011, 15 U 54/11) und des LG Bonn (Urteile vom 14.08.2009, 1 O 299/09; vom 10.07.2009, 5 S 266/08; vom 18.12.2012, 8 S 158/12; vom 26.02.2013, 8 S 280/12; vom 15.05.2013, 5 S 161/12 und vom 27.06.2013, 8 S 13/13; Hinweisbeschlüsse vom 23.04.2013, 5 S 20/13 und vom 23.04.2013, 5 S 20/13).

    Ob weitere Leistungen wie z. B. Zustellen, Abholen und Zusatzfahrer enthalten waren, erschließt sich nicht (siehe zur fehlenden Vergleichbarkeit wegen nicht ausgewiesener, oftmals versteckter Mehrkosten OLG Köln, Urteil vom 08.11.2011, 15 U 54/11; LG Bonn, Urteil vom 27.06.2013, 8 S 13/13).

    Die Kosten für das Zustellen und Abholen des Mietfahrzeugs sind als ersatzfähig anerkannt (OLG Köln, Urteil vom 08.11.2011, 15 U 54/11; LG Bonn, Urteile vom 26.02.2013, 8 S 280/12; 15.05.2013, 5 S 161/12 und vom 28.06.2013, 5 S 166/12; Hinweisbeschluss vom 23.04.2013, 5 S 20/13).

  • OLG Köln, 20.03.2012 - 15 U 170/11

    Schadensminderungspflicht und lange Zeit bei der Ausfallentschädigung - 19 Wochen

    Nur ergänzend sei darauf hingewiesen, dass der Senat den Schwacke-AMP in ständiger Rechtsprechung und im Gleichlauf mit der höchstrichterlichen Rechtsprechung als geeignete Schätzgrundlage ansieht ( vgl. erstmals Urteil vom 18.03.2008 - 15 U 145/07 - Schaden-Praxis 2008, 218 ff. = OLG-Report 2008, 545 ff., auch abrufbar über juris; sodann etwa Urteil vom 22.12.2009 - 15 U 98/09 - NZV 2010, 144 ff., auch unter juris; zuletzt Urteil vom 08.11.2011 - 15 U 54/11 - abrufbar unter juris ).
  • AG Köln, 22.07.2015 - 261 C 56/15

    Schätzung der Mietwagenkosten anhand der Schwacke-Liste; Schadensersatzanspruchs

    Denn gerade die Notwendigkeit der kurzfristigen Verfügbarkeit kennzeichnet in einer erheblichen Anzahl von Fällen die Situation der Anmietung eines Ersatzfahrzeuges, welches an Stelle des infolge des Unfalls fahruntauglichen Fahrzeugs benötigt wird (OLG Köln, Urteil vom 8.11.2011, Az: I-15 U 54/11).

    Zudem liegt es gerade bei Unfällen nahe, dass die Geschädigten sich zur Abdeckung etwaiger weiterer, nicht ohne weiteres vorhersehbarer Kosten ein etwa noch nicht ausgeschöpftes Kreditkartenlimit offenhalten wollen und daher zunächst von dem Einsatz ihrer Kreditkarten absehen, wenn ihnen durch ein Mietwagenunternehmen die Möglichkeit eingeräumt wird, ein Unfallersatzfahrzeug ohne Einsatz ihrer Kreditkarte anzumieten (OLG Köln, Urteil 8.11.2011, Az: I-15 U 54/11).

  • AG Köln, 28.08.2013 - 261 C 34/13

    Schwacke-Liste als Schätzungsgrundlage für ersatzfähige Mietwagenkosten i.R.d.

  • AG Köln, 25.10.2017 - 261 C 157/17

    Ersatz von Mietwagenkosten des Geschädigten als Herstellungsaufwand des

  • LG Köln, 10.08.2016 - 9 S 37/16

    Zahlung von Mietwagenkosten als Herstellungsaufwand i.R.e.

  • AG Köln, 23.05.2016 - 266 C 30/16

    Ersatz von Mietwagenkosten hinsichtlich Notwendigkeit i.R.e. Verkehrsunfalls

  • AG Köln, 01.10.2014 - 261 C 110/14

    Ersatz von Mietwagenkosten als Herstellungsaufwand i.R.e. Schadensersatzanspruchs

  • AG Aachen, 20.12.2012 - 106 C 64/12
  • AG Köln, 26.11.2012 - 261 C 122/12

    Schwacke-Mietpreisspiegel als geeignete Schätzgrundlage für die Ermittlung des

  • AG Bergisch Gladbach, 26.07.2012 - 60 C 101/12
  • AG Köln, 12.09.2012 - 261 C 117/12
  • LG Köln, 20.05.2014 - 11 S 306/13

    Anspruch eines aufgrund eines Verkehrsunfallgeschehens ersatzberechtigten

  • OLG Köln, 10.07.2012 - 15 U 204/11

    Umfang der Ersatzfähigkeit von Mietwagenkosten

  • LG Bonn, 30.07.2012 - 5 S 94/12

    Zulässigkeit der Heranziehung des Schwacke-Automietpreisspiegels als

  • AG Leverkusen, 31.05.2016 - 20 C 11/15
  • LG Stuttgart, 19.12.2014 - 20 O 315/14
  • AG Krefeld, 02.05.2014 - 6 C 427/13

    Schadensersatzanspruch nach Verkehrsunfall schließt Erstattung der

  • AG Krefeld, 07.03.2014 - 6 C 332/13

    Ersatz unfallbedingter Mietwagenkosten nach Normaltarif

  • LG Bonn, 11.04.2013 - 8 S 302/12

    Umfang von KFZ Mietwagenkosten ( Schwacke - Automietpreisspiegel )

  • AG Köln, 18.07.2012 - 261 C 78/12

    Heranziehung des Schwacke-Mietpreisspiegels zur Ermittlung der erstattungsfähigen

  • AG Köln, 17.12.2015 - 271 C 227/15

    Erstattung von Mietwagenkosten aus Verkehrsunfällen als Schadensersatz für die

  • AG Köln, 18.12.2015 - 269 C 147/15

    Ersatz von Mietwagenkosten nach einem Verkehrsunfall hinsichtlich Schätzung auf

  • AG Bonn, 07.09.2017 - 115 C 66/17
  • AG Dortmund, 15.07.2013 - 414 C 8773/12

    Erstattungsfähige Mietwagenkosten i.R.v. Schadensersatz nach Verkehrsunfall

  • AG Köln, 26.03.2013 - 272 C 16/13

    Schätzung des ersatzfähigen Normaltarifs für Mietwagen durch das Gericht

  • LG Aachen, 19.07.2012 - 2 S 12/12
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht