Rechtsprechung
   OLG Köln, 11.08.1999 - 17 U 108/98   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1999,5286
OLG Köln, 11.08.1999 - 17 U 108/98 (https://dejure.org/1999,5286)
OLG Köln, Entscheidung vom 11.08.1999 - 17 U 108/98 (https://dejure.org/1999,5286)
OLG Köln, Entscheidung vom 11. August 1999 - 17 U 108/98 (https://dejure.org/1999,5286)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,5286) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Streitverkündung Nebenintervention Streithilfe Zulässigkeit Wechsel

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    ZPO §§ 66 I, 71 I
    Streitverkündung Nebenintervention Streithilfe Zulässigkeit Wechsel

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Beitritt eines Streithelfers als Nebenintervenient zu einer Partei in der Berufungsinstanz als konkludente Rücknahme des in erster Instanz erfolgten Beitritts zur anderen Partei; Erstattung seiner Kosten durch Obsiegen der unterstützten Partei als rechtliches Interesse ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    ZPO § 66 Abs. 1, § 71 Abs. 1
    Streitverkündung, Nebenintervention, Streithilfe, Zulässigkeit, Wechsel

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BauR 2000, 447
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 05.12.2013 - VII ZB 15/12

    Ergänzung der Kostenentscheidung im Hauptsacheverfahren: Entscheidung über die

    Ob ein Beitritt zu diesem Zweck daher sogar unzulässig ist (so OLG München, BauR 2003, 1438; OLG Köln, BauR 2000, 447, 448; LG München, BauR 2010, 261), braucht hier nicht entschieden zu werden.
  • OLG Dresden, 09.02.2005 - 8 U 2037/04

    Anwendung der Grundsätze zum unternehmensbezogenen Geschäft

    Zwar kann der Streithelfer einer Partei, ohne auf die Einwilligung der bislang unterstützten Partei angewiesen zu sein, die Beistandschaft aufgeben und der Gegenpartei als Streithelfer beitreten (BGHZ 18, 110; OLG Köln, OLGR 2000, 205, Volltext in juris).
  • OLG München, 18.09.2008 - 1 U 5118/06

    Arzthaftung: Behandlungsfehler wegen des Absetzens von Medikamenten bei

    Ein solcher Beitritt steht aber unter der Voraussetzung des § 66 Abs. 1 ZPO und des danach erforderlichen rechtlichen Interesses(vgl. OLG Köln, BauR 2000, 447), welches vorliegend zu bejahen ist.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht