Rechtsprechung
   OLG Köln, 12.11.2010 - I-1 U 26/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,5809
OLG Köln, 12.11.2010 - I-1 U 26/10 (https://dejure.org/2010,5809)
OLG Köln, Entscheidung vom 12.11.2010 - I-1 U 26/10 (https://dejure.org/2010,5809)
OLG Köln, Entscheidung vom 12. November 2010 - I-1 U 26/10 (https://dejure.org/2010,5809)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,5809) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 543 Abs. 1
    Fristlose Kündigung von Praxisräumen wegen Durchführung von Substitutionsbehandlungen

  • rechtsportal.de

    BGB § 543 Abs. 1
    Fristlose Kündigung von Praxisräumen wegen Durchführung von Substitutionsbehandlungen

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Fristlose Kündigung wegen vertragswidriger Nutzung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Fristlose Kündigung von Praxisräumen wegen Durchführung von Substitutionsbehandlungen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Drogenersatztherapie ist kein Kündigungsgrund! - Firmen / Gewerbe

Besprechungen u.ä. (4)

  • meyer-koering.de (Kurzanmerkung)

    Durchführung von Drogenersatztherapien als vertragsgemäßer Gebrauch der Mietsache

  • aclanz.de PDF (Entscheidungsbesprechung)

    Kündigung wegen vertragswidrigen Gebrauchs: Umfasst der Vertragszweck "Psychiatrie und Psychotherapie” auch eine Drogenersatztherapie? (RA Sofia Diamantopoulos; INFO M 4/2011, 176)

  • aclanz.de PDF (Entscheidungsbesprechung)

    Anfechtung wegen Verletzung der Aufklärungspflicht: Über welche Einzelheiten der beabsichtigten Nutzung muss der Mieter aufklären? (RA Sofia Diamantopoulos; INFO M 4/2011, 177)

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Mietzweck: Vermieter sollten ihn genau prüfen, um keine böse Überraschung zu erleben! (IMR 2011, 58)

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Kurznachricht zu "Informations- und Aufklärungspflichten in der Wohn- und Geschäftsraummiete" von RiLG Dr. Christopher Wietz, original erschienen in: WuM 2016, 323 - 334.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2011, 314
  • NZM 2011, 76
  • ZMR 2011, 285
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht