Rechtsprechung
   OLG Köln, 15.03.2005 - 8 U 61/04   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,6491
OLG Köln, 15.03.2005 - 8 U 61/04 (https://dejure.org/2005,6491)
OLG Köln, Entscheidung vom 15.03.2005 - 8 U 61/04 (https://dejure.org/2005,6491)
OLG Köln, Entscheidung vom 15. März 2005 - 8 U 61/04 (https://dejure.org/2005,6491)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,6491) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Sorgfaltspflichten eines Steuerberaters; Pflicht zur Beratung über eine Steuerersparnis im Falle des Kirchenaustritts; Mangelhafte Beratung über die steuerlichen Folgen der Gewinnausschüttung; Haftung bei Nichtberücksichtigung der Kirchensteuer; Anwendbarkeit des ...

  • 123recht.net (Pressemeldung, 16.3.2005)

    Steuerberater muss nicht auf Sparen bei Kirchenaustritt hinweisen

Besprechungen u.ä.

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Steuerberater muss nicht den Kirchenaustritt als "Steuersparmodell" empfehlen

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 18.05.2006 - IX ZR 53/05

    Pflichten des Steuerberaters im Hinblick auf die Kirchensteuerbelastung

    Das Berufungsgericht hat ausgeführt (DStR 2005, 621 = VersR 2006, 557): Allgemeine Belehrungen über die Möglichkeit des Kirchenaustritts und die daraus folgende Steuerersparnis schulde ein Steuerberater nicht.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht