Rechtsprechung
   OLG Köln, 16.03.2016 - I-16 U 63/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,19968
OLG Köln, 16.03.2016 - I-16 U 63/15 (https://dejure.org/2016,19968)
OLG Köln, Entscheidung vom 16.03.2016 - I-16 U 63/15 (https://dejure.org/2016,19968)
OLG Köln, Entscheidung vom 16. März 2016 - I-16 U 63/15 (https://dejure.org/2016,19968)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,19968) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Reguvis VergabePortal - Veris(Abodienst, Leitsatz ggf. frei)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Umfang der Überwachungspflichten des Architekten bei Beauftragung mit der Bauüberwachung "auf Abruf"

  • rechtsportal.de

    BGB § 631 ; BGB § 635 a.F.
    Umfang der Überwachungspflichten des Architekten bei Beauftragung mit der Bauüberwachung "auf Abruf"

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Verstoß gegen DIN-Normen ist auch ohne Schadenseintritt ein Mangel!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • mek-law.de (Kurzinformation/Entscheidungsbesprechung)

    Verstoß gegen DIN-Normen ist auch ohne Schadenseintritt ein Mangel!

Besprechungen u.ä. (2)

  • mek-law.de (Kurzinformation/Entscheidungsbesprechung)

    Verstoß gegen DIN-Normen ist auch ohne Schadenseintritt ein Mangel!

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Verstoß gegen DIN-Normen führt auch ohne Schadenseintritt zum Mangel! (IBR 2016, 515)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • LG Darmstadt, 27.07.2017 - 6 S 373/16

    Kleinreparaturenklausel ohne Wertobergrenze für Einzelreparatur zulässig?

    Es muss sich lediglich aus der Berufungsschrift oder Berufungsbegründung ergeben, in welchem Umfang das erstinstanzliche Urteil angegriffen wird und welche Abänderungen erstrebt werden (OLG Köln, Urteil vom 16.03.2016, Az.: 16 U 63/15).
  • OLG Dresden, 17.08.2017 - 4 W 715/17

    Geltendmachung von Kosten des Rechtsstreits im Wege der Klageerweiterung

    Eine Klage hinsichtlich sog. lediglich durch den Rechtsstreit veranlasster Kosten ist in Abgrenzung zu den Vorbereitungskosten eines Rechtsstreits bereits wegen fehlenden Rechtsschutzbedürfnisses als unzulässig abzuweisen (OLG Köln, Urteil vom 16. März 2016 - 16 U 63/15 -, juris Rn 92 unter Hinweis auf BGHZ 75, 235; BGH WM 87, 247, 249).
  • OLG Dresden, 02.02.2017 - 10 U 672/12

    Schadensersatz aufgrund eines Werkvertrages über die Erstellung des Rohbaus eines

    Ist - wie hier - nichts anderes vereinbart, sichert der Unternehmer in der Regel stillschweigend die Beachtung der anerkannten Regeln seines Fachs zu, wie sie unter anderem in DIN-Normen, Unfallverhütungsvorschriften etc. niedergelegt sein können (OLG Köln, Urteil vom 16.03.2016 - 16 U 63/15, I-16 U 63/15, Rn. 104 bei juris).
  • LG Karlsruhe, 17.04.2019 - 6 O 125/18

    Auftraggeber muss sich nicht auf Minderung verweisen lassen!

    Er ist nicht verpflichtet, einem Angebot des Unternehmers zuzustimmen, wonach vertraglich abweichende Modalitäten geliefert werden und unter Umständen der Minderwert durch eine Zahlung des Unternehmers ausgeglichen wird (OLG Köln, Urteil vom 16.03.2016 - 16 U 63/15, Tz 132, IBR 2016, 515).
  • OLG Zweibrücken, 14.11.2017 - 5 U 42/17

    Wer zum Abnahmetermin geschickt wird, gilt als bevollmächtigt!

    Die von der Beklagten zitierte Rechtsprechung hat im Wesentlichen Fallkonstellationen zum Gegenstand, bei denen eine Abnahme gerade noch nicht stattgefunden hatte (vgl. OLG Bamberg, Urteil vom 08.12.2010, Az.: 3 U 93/09, zitiert nach Juris, dort Rdnr. 17 f.; OLG Düsseldorf, Urteil vom 29.03.2011, Az.: I-21 U 6/07, zitiert nach Juris, dort Rdnr. 36; OLG Stuttgart, Urteil vom 31.03.2015, Az.: 10 U 46/14, zitiert nach Juris, dort Rdnr. 37;LG Frankenthal, Urteil vom 10.09.2015, Az.: 6 O 233/12, zitiert nach Juris, dort Rdnr. 14; OLG Köln, Urteil vom 16.03.2016, Az.: 16 U 63/15, zitiert nach Juris, Rdnr. 5 u. 112 ff.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht