Rechtsprechung
   OLG Köln, 17.04.2015 - 6 W 14/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,8526
OLG Köln, 17.04.2015 - 6 W 14/15 (https://dejure.org/2015,8526)
OLG Köln, Entscheidung vom 17.04.2015 - 6 W 14/15 (https://dejure.org/2015,8526)
OLG Köln, Entscheidung vom 17. April 2015 - 6 W 14/15 (https://dejure.org/2015,8526)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,8526) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Eine ausländische Produktionsfirma kann in Deutschland u.U. keine Auskunft wegen unerlaubten Filesharings eines Films verlangen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UrhG § 101 Abs. 9; UrhG § 97 Abs. 1
    Geltendmachung von Ansprüchen wegen der Verletzung des Urheberrechts an einem Film durch einen Filmhersteller nach Vergabe ausschließlicher Nutzungsrechte

  • wrp (Wettbewerb in Recht und Praxis)(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Reasonable Doubt

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Geltendmachung von Ansprüchen wegen der Verletzung des Urheberrechts an einem Film durch einen Filmhersteller nach Vergabe ausschließlicher Nutzungsrechte

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Urheberrecht: Zum Unterlassungsanspruch des Urhebers bei übertragenem ausschliesslichen Nutzungsrecht

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Filesharing; Entfallen des Verbietungsrechts

  • urheberrecht.org (Kurzinformation)

    Entscheidung zu selbständigem Verbotsrecht eines Filmproduzenten gegenüber rechtswidrigen Verwertungshandlungen Dritter

  • Jurion (Kurzinformation)

    Kein originäres Urheberrecht eines Filmherstellers

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Filmproduktion: Übertragung des ausschließlichen Nutzungsrechts und mögliche Folgen

Besprechungen u.ä.

  • lexea.de (Entscheidungsbesprechung)

    Filmproduktion: Übertragung des ausschließlichen Nutzungsrechts und mögliche Folgen

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2015, 610
  • K&R 2015, 410



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LG Kassel, 21.04.2016 - 10 S 215/15
    v. 17.04.2015, - 6 W 14/1-5, BeckRS 2015, 07756; Beschluss v. 31.03.2014, - 6 W 136/13; OLG München, Beschluss vom 15. Januar 2013 - 6 W 86/13, juris-Rdn. 1,4; Beschluss vom 23. September 2013, - l-6 W 254/12, ZUM-RD 2014, 162 ff.; Wandtke/Bullinger/v. Wolff, UrhG, 4. Aufl. 2014, § 97 Rdn. 9; Zentner, GRUR-Prax 2015, 237).

    Das negative Vertretungsrecht kann sich dann über den Kreis der positiven Nutzungsbefugnisse hinaus erstrecken, wenn dies zum Schutz des positiven Benutzungsrechts erforderlich ist,(OLG Köln, Beschluss v. 17.04.2015, - 6 W 14/15, BeckRS 2015, 07756; Schricker/Loewenheim, in: Schricker/Loewenheim, , a.a.O.; Kotthoff, in: HK-UrhR, 3. Aufl. 2013, § 31 UrhG, Rn. 105).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht