Rechtsprechung
   OLG Köln, 19.06.2015 - 6 U 183/14   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,16238
OLG Köln, 19.06.2015 - 6 U 183/14 (https://dejure.org/2015,16238)
OLG Köln, Entscheidung vom 19.06.2015 - 6 U 183/14 (https://dejure.org/2015,16238)
OLG Köln, Entscheidung vom 19. Juni 2015 - 6 U 183/14 (https://dejure.org/2015,16238)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,16238) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (12)

  • damm-legal.de

    Amazon haftet für fehlende Grundpreisangaben selbst / Keine Ausnahme für "Ausreißer"

  • JurPC

    Grundpreisangabe bei Amazon II

  • kanzlei.biz

    Amazon haftet für Verstöße gegen gesetzliche Informationspflichten

  • online-und-recht.de

    Amazon haftet auch für "Ausreißer" bei Textilkennzeichnungen und Grundpreisangaben

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Wettbewerbswidrigkeit des Anbietens von Kleidungsstücken ohne Angabe der Zusammensetzung der verwendeten Faser

  • rechtsportal.de

    Wettbewerbswidrigkeit des Anbietens von Kleidungsstücken ohne Angabe der Zusammensetzung der verwendeten Faser

  • wrp (Wettbewerb in Recht und Praxis)(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Grundpreisangabe bei Amazon II

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (12)

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Auch Amazon muss sich an gesetzliche Informationspflichten halten

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Amazon haftet für falsche Angaben

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Amazon haftet auch direkt für Verletzung von gesetzlichen Informationspflichten

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Amazon haftet für fehlende Grundpreisangaben selbst / Keine Ausnahme für "Ausreißer"

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Auch Amazon muss sich an gesetzliche Vorgaben halten - Fehlende Textilkennzeichnung und fehlende Grundpreisangabe

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Auch Amazon muss sich an Informationspflichten halten

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Amazon haftet wegen fehlender Textilkennzeichnung und fehlender Grundpreisangaben

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Amazon haftet auch für Ausreißer bei wettbewerbswidrigen Produktangaben

  • kpw-law.de (Kurzinformation)

    Amazon "Ausreißer" wettbewerbswidrig?

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Angebot von Textilien

  • medienrecht-krefeld.de (Kurzinformation)

    Amazon muss bei Angebot von Textilerzeugnissen Angaben zu verwendeten Fasern machen

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Fehlende Textilkennzeichnung: Amazon haftet für Verstöße gegen gesetzliche Informationspflichten - Unternehmen ist zur Angabe von Grundpreisen und von verwendeten Fasern bei Textilerzeugnissen verpflichtet

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2015, 12
  • MMR 2016, 321
  • K&R 2016, 60
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OLG München, 20.10.2016 - 6 U 2046/16

    "Acryl" und "Cotton" als Textilfaserkennzeichnung

    Fehlen solche Informationen, ist es dem Verbraucher nicht möglich, eine informierte und freie geschäftliche Entscheidung i. S. v. §§ 2 Abs. 1 Nr. 9, 3 Abs. 2 UWG zu treffen (vgl. OLG Köln WRP 2016, 90 Rn. 17 - Grundpreisangabe bei Amazon II; OLG Hamm, Beschl. v. 20.02.2014 - 4 W 19/14, juris-Rn. 14 f. = BeckRS 2015, 02899 Rn. 14 f.).
  • OLG Köln, 14.07.2017 - 6 U 194/15

    Wettbewerbswidrigkeit der Bewerbung von Produkten ohne Angaben zum Grundpreis

    Insoweit hat das Landgericht auf die Entscheidung des Senats vom 19.06.2015 (6 U 183/14) Bezug genommen und die Erwägungen eingeblendet.

    Das Urteil genüge nicht den Anforderungen des § 313 Abs. 3 ZPO, weil eine Entscheidung des OLG in der Sache 6 U 183/14 zitiert werde und das bloße Hereinkopieren einer Entscheidung zur Begründung nicht ausreichend sei.

    Soweit die Beklagte (erneut) einwendet, die Spürbarkeitsschwelle sei nicht überschritten, hat das Landgericht mit Recht auf die weiterhin zutreffenden Ausführungen des Senats in dem Urteil vom 19.06.2015 (6 U 183/14) Bezug genommen.

  • AG Köln, 23.05.2016 - 142 C 566/15

    Zur Grundpreis-Angabe bei Online-Angeboten von Klebebändern

    Aber selbst wenn man dies anders sehen würde wäre hier eine spürbare Beeinträchtigung zu bejahen (OLG Köln, Urteil vom 19. Juni 2015 - 6 U 183/14 -, zitiert nach juris für den Fall einer fehlenden Grundpreisangabe bei zwei Angeboten).
  • BGH, 19.04.2018 - I ZR 139/17

    Unzulässigkeit einer Nichtzulassungsbeschwerde wegen Nichterreichens des Werts

    b) Zwar hat das Berufungsgericht in einem weiteren gegen die Beklagte gerichteten Verfahren den Streitwert auf 30.000 EUR festgesetzt (OLG Köln, WRP 2016, 90).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht