Rechtsprechung
   OLG Köln, 19.10.2011 - 16 U 128/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,9308
OLG Köln, 19.10.2011 - 16 U 128/10 (https://dejure.org/2011,9308)
OLG Köln, Entscheidung vom 19.10.2011 - 16 U 128/10 (https://dejure.org/2011,9308)
OLG Köln, Entscheidung vom 19. Januar 2011 - 16 U 128/10 (https://dejure.org/2011,9308)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,9308) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • captain-huk.de

    OLG Köln weist Berufung der beteiligten Versicherung gegen Urteil des LG Aachen zurück, mit dem diese zur Zahlung weiterer Mietwagenkosten auf Schwacke-Basis verurteilt wurde

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Umfang der Ersatzfähigkeit unfallbedingter Mietwagenkosten; Wirksamkeit der Abtretung der Schadensersatzforderung an den Mietwagenunternehmer

  • rechtsportal.de

    Umfang der Ersatzfähigkeit unfallbedingter Mietwagenkosten; Wirksamkeit der Abtretung der Schadensersatzforderung an den Mietwagenunternehmer

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • vogel.de (Entscheidungsbesprechung)

    Schwacke findet hochrichterliche Unterstützung - Gericht: Alternative Internetangebote zu wenig konkret

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • AG Bad Homburg, 16.05.2014 - 2 C 510/14

    Erstattungsfähige Mietwagenkosten i.R.d. Schadensertzes nach Verkehrsunfall;

    Hinzu kommen die in der Rechnung der Firma F. berechneten Zustell- und Abholkosten von zusammen 50,-- E, gegen deren Höhe im Wege der Schadensschätzung nach § 287 ZPO keine Bedenken bestehen (vgl. OLG Köln, Urteil vom 19.10.2011, Aktenzeichen 16 U 128/10 ), so dass sich zuzüglich Mehrwertsteuer ein weiterer von der Beklagten zu erstattender Betrag von 59, 95 ergibt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht