Rechtsprechung
   OLG Köln, 20.04.2010 - I-17 W 51/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,3676
OLG Köln, 20.04.2010 - I-17 W 51/10 (https://dejure.org/2010,3676)
OLG Köln, Entscheidung vom 20.04.2010 - I-17 W 51/10 (https://dejure.org/2010,3676)
OLG Köln, Entscheidung vom 20. April 2010 - I-17 W 51/10 (https://dejure.org/2010,3676)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,3676) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    § 91 Abs. 1 ZPO; Nr. 1004 VV RVG
    Zur Frage, ob ein ausländisches Unternehmen einen deutschen "Hausanwalt” mandatieren darf

  • openjur.de

    Kostenerstattung; Notwendigkeit; ausländische Partei; inländischer Hausanwalt

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    ZPO § 91 Abs. 1; Nr. 7004 VV RVG
    Kostenerstattung; Notwendigkeit; ausländische Partei; inländischer Hausanwalt

  • Wolters Kluwer

    Erstattungsfähigkeit der Kosten des "Hausanwalts" einer ausländischen Partei

  • Anwaltsblatt

    § 91 ZPO
    Reisekosten des "inländischen Rechtsanwalts" einer ausländischen Partei

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    ZPO § 91 Abs. 1; ZPO § 91 Abs. 2
    Erstattungsfähigkeit der Kosten des "Hausanwalts" einer ausländischen Partei

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Anwaltsblatt (Leitsatz)

    § 91 ZPO
    Reisekosten des "inländischen Rechtsanwalts" einer ausländischen Partei

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MDR 2010, 1023
  • AnwBl 2010, 536
  • AnwBl Online 2010, 124
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Frankfurt, 14.05.2014 - 18 W 79/14

    Reisekosten des auswärtigen Anwalts als notwendige Kosten der Rechtsverfolgung

    Würde man eine ausländische Partei deshalb darauf beschränken, sich ihren Prozessbevollmächtigten unter den am Gerichtsort ansässigen Rechtsanwälten auszusuchen, bedeutete dies eine Schlechterstellung gegenüber inländischen Parteien (vgl. OLG Köln, B. v. 20.04.2010 - 17 W 51/10 - juris).
  • OLG Köln, 30.12.2010 - 17 W 308/10

    Erstattungsfähigkeit der Kosten für die Einschaltung eines italienischen

    Damit setzt er sich in Widerspruch zu der, von der Antragstellerin in ihrem Schriftsatz vom 19. Oktober 2010 zutreffend angeführten Rechtsprechung, der auch der erkennende Senat in ständiger Rechtsprechung folgt (Beschluss vom 20. April 2010 - 17 W 51/10 - vom 26. Oktober 2010 - 17 W 228/10 - vom 28. Dezember 2010 - 17 W 297/10 -).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht