Rechtsprechung
   OLG Köln, 23.01.2012 - 6 W 13/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,3453
OLG Köln, 23.01.2012 - 6 W 13/12 (https://dejure.org/2012,3453)
OLG Köln, Entscheidung vom 23.01.2012 - 6 W 13/12 (https://dejure.org/2012,3453)
OLG Köln, Entscheidung vom 23. Januar 2012 - 6 W 13/12 (https://dejure.org/2012,3453)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,3453) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Telemedicus

    Zum Auskunftsanspruch wegen Urheberrechtsverletzung in gewerblichem Ausmaß

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UrhG § 101 Abs. 9 S. 1
    Begriff der Rechtsverletzung in gewerblichem Ausmaß i.S. von § 101 Abs. 9 S. 1 UrhG

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Begriff des gewerblichen Ausmaßes beim Filesharing-Auskunftsanspruch ist eng auszulegen

  • retosphere.de (Kurzinformation)

    Gewerbliches Ausmaß nach § 101 Abs. 9 UrhG

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Begriff der Rechtsverletzung in gewerblichem Ausmaß bei Zugänglichmachung einer einzelnen geschützten Datei in einer Internettauschbörse

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Verwendung von Verkehrsdaten bei Urheberrechtsverletzung in Internettauschbörse

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Begriff des gewerblichen Ausmaßes beim Filesharing-Auskunftsanspruch ist eng auszulegen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Begriff des gewerblichen Ausmaßes beim Filesharing-Auskunftsanspruch ist eng auszulegen

Besprechungen u.ä. (2)

  • Telemedicus (Entscheidungsbesprechung)

    Das OLG Köln und das gewerbliche Ausmaß

  • internet-law.de (Kurzanmerkung)

    OLG Köln entscheidet erneut zum gewerblichen Ausmaß beim Filesharing

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR-RR 2012, 227
  • MMR 2012, 482
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Köln, 03.07.2012 - 6 W 100/12

    Anforderungen an den Nachweis von Rechtsverletzungen in Internettauschbörsen

    Die relevante Verwertungsphase, deren Fortdauer nach Auffassung des Senats zur Annahme einer Rechtsverletzung in gewerblichem Ausmaß erforderlich ist (vgl. Senat GRUR-RR 2011, 85 - Männersache; GRUR-RR 2011, 86 - Gestattungsanordnung I; GRUR-RR 2012, 227 - IP-Daten-Abfrage; anderer Auffassung OLG München, GRUR-RR 2012, 68 - Die Friseuse; ZUM 2012, 590 - Echoes), war bei der am 13.01.2012 erstmals veröffentlichten Tonaufnahme zur Zeit der geltend gemachten Rechtsverletzungen ersichtlich noch nicht beendet.
  • OLG Köln, 12.04.2012 - 6 W 85/12
    Ob sich ein Werk noch in der relevanten Verwertungsphase befindet, kann nur im Einzelfall bestimmt werden, wobei den jeweiligen Vermarktungsbedingungen Rechnung zu tragen ist (vgl. Senat vom 23.01.2012 - 6 W 13/12 - Rn. 6, BeckRS 2012, 05127; GRUR-RR 2011, 88, 90 - "Gestattungsanordnung II"; GRUR-RR 2011, 85 - "Männersache"; MMR 2009, 334, 335 - "Die schöne Müllerin").
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht