Rechtsprechung
   OLG Köln, 23.12.2008 - 15 U 93/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,2875
OLG Köln, 23.12.2008 - 15 U 93/08 (https://dejure.org/2008,2875)
OLG Köln, Entscheidung vom 23.12.2008 - 15 U 93/08 (https://dejure.org/2008,2875)
OLG Köln, Entscheidung vom 23. Dezember 2008 - 15 U 93/08 (https://dejure.org/2008,2875)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,2875) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • nrw.de PDF (Pressemitteilung)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Unterlassungsansprüche der Präsidentin des Bundes der Vertriebenen

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Diffamierende Fotomontage verboten - BdV-Präsidentin Steinbach mit SS-Offizier und Ordensritter dargestellt

  • dr-bahr.com (Pressemitteilung)

    Fotomontage von Erika Steinbach mit SS-Offizier verboten

  • it-recht-kanzlei.de (Zusammenfassung)

    Fotomontage von Erika Steinbach mit SS-Offizier und Ordensritter gerichtlich verboten

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Fotomontage von Erika Steinbach mit SS-Offizier verboten

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Fotomontage von Präsidentin des Bundes der Vertriebenen mit SS-Offizier und Ordensritter gerichtlich verboten - Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts und der Ehre

  • 123recht.net (Pressemeldung, 23.12.2008)

    OLG verbietet Plakat von Steinbach mit SS-Offizier und Ordensritter // Richter sehen Vertriebenen-Präsidentin in Ehre verletzt

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • afp 2009, 156
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Nürnberg, 22.10.2019 - 3 U 1523/18

    Meinungsfreiheit, Tatsachenbehauptung, Verletzung, Unterlassungsanspruch,

    Die Ehrbeeinträchtigung ist somit nicht lediglich mittelbar, sondern richtet sich auch gegen die Person und die persönliche Integrität des Klägers (vgl. OLG Köln, Urteil vom 23.12.2008 - 15 U 93/08, Rn. 32).
  • OLG Dresden, 16.04.2010 - 4 U 127/10

    Zur satirischen Nacktdarstellung einer Person der Zeitgeschichte

    Erst wenn bei einer Äußerung nicht mehr die Auseinandersetzung in der Sache, sondern die Herabsetzung der Person im Vordergrund steht, hat die Äußerung - auch wenn sie eine die Öffentlichkeit wesentlich berührende Frage betrifft - als Schmähung regelmäßig hinter dem Persönlichkeitsrecht des Betroffenen zurückzutreten (BVerfGE 82, 272; BGH NJW 1999, 2358; NJW 1995, 3303; OLG Köln AfP 2009, 156).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht